Folgt uns auf Telegram

Der Krieg gegen das Bargeld und die finanzielle Repression gegen uns Bürger schreitet weiter voran. Mit der kommenden Richtlinie zur Geldwäsche soll die Bargeldgrenze in Deutschland zum 10. Januar 2020 weiter begrenzt werden von 10.000 Euro auf 2.000 Euro.

Danach droht dann die komplette Abschaffung. Das bedeutet in Zukunft muss man ab 2.000 Euro seine kompletten Personalien offenbaren. Damit wird die Überwachung und der gläserne Bürger weiter vorangetrieben.


Quelle: Friedrich & Weik

1 KOMMENTAR

  1. Deutschland und Europa sind Irrenhaus geworden. An der Macht sind Menschen, die keine Patrioten sind, im Gegenteil, sie zerstören Deutschland und Europa. Es geht lediglich um Macht und Geld, Wahlstimmen werden gekauft, ja Menschen sind käuflich …. Die Opposition wird stigmatisiert und unfair ausgetrickst. Demokratie funktioniert ganz anders! Ich werde weiter wählen gehen, mit der Hoffnung, dass die patriotischen Wähler sich irgendwann durchsetztn.

Comments are closed.