Bad Kreuznach: Brutaler Pferderipper gesucht

    Warmsroth – Wald Erbach: In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden einem Pferd auf einer Koppel in Wald Erbach schwere Schnittverletzungen zugefügt. Das Tier wies mehrere Verletzungen auf, die von einem scharfkantigen Gegenstand herrühren. Das verletzte Pferd musste noch vor Ort durch einen Tierarzt behandelt werden. Weitere Pferde, die auf der Koppel standen wurden nicht verletzt. Zeugen denen in der Nacht auf Samstag Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.