Hier O24 auf Telegram folgen

Am Wochenende entscheiden Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten, ob es eine landesweite Ausgangssperre gibt. Vor allem die Medien im Mainstream schreiben diese regelrecht herbei. Es ist absolut erstaunlich wie begierig viele in unserem Land sind, unsere Bürgerrechte immer weiter einzuschränken und uns kollektiv in Sicherungsgewahrsam zu nehmen. Eine Ausgangssperre würde unsere Wirtschaft tief in eine Depression treiben und Millionen von Arbeitsplätzen kosten. Am Ende hieße es dann möglicherweise: Patient gerettet, Wirtschaft tot. – Es muss einen Mittelweg geben …. Ansonsten werden Regierung und Behörden gefährlicher als das Virus selbst.


Foto Credits: Flickr CC, jgl songs, Behind bars https://www.flickr.com/photos/jglsong…

Werbeanzeigen

1 KOMMENTAR

  1. Das Deutsche Volk muß sich entnazifizieren, reorganisieren und die Verwaltung seines Landes wieder übernehmen, um nach Wiederherstellung der vollen Souveränität seine ihm zustehenden Rechte aus dem zweiten WK wahrzunehmen, z.B. Friedensvertragsregelungen und Forderungen nach der HLKO (Haager-Landkriegsordnung).
    Diese sind: Billionen an Reparationsleitungen von den Siegermächten USA, England, Frankreich und Russische Föderation sowie weiteren 51 Staaten der UN für die sinnlose Zerstörung deutscher Städte, Mißhandlungen und Quälerei von Gefangenen und vieles anderes mehr.

    Die BRDdvD kann die Rechte Deutschlands und des Deutschen Volkes nicht vertreten, sie darf sie nicht vertreten (Deutschlandvertrag BGBl II 1990, Nr. 38, S. 1317ff) und will sie nicht vertreten. Die BRD steht für den im Besatzungsstatut (Rahmen in dem das GG nach dem Willen der Besatzer gilt) unter Ziffer 2 (Entmilitarisierung) versteckten Morgenthau-Plan also die Zerstörung Deutschlands und des Deutschen Volkes entsprechend der mindestens 6 Kriegserklärungen der Juden gegen Deutschland und das Deutsche Volk. Siehe auch Hohmann MdB 2004 in Bellinger Solidarität mit Martin Hohmann.
    Dieser Kommentar dient der Aufklärung des Deutschen Volkes.
    GgkdöR Deutsche Identität.

Comments are closed.