Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft

Rems-Murr-Kreis (ots) – Weinstadt

Am Mittwochmittag, gegen 12 Uhr kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern der Asylbewerberunterkunft im Heuweg.

Bei dem Streit gerieten zwei 34- und 33-jährige Algerier, welche gemeinsame Bewohner eines Zimmers sind, aus nicht geklärten Gründen im Küchenbereich aneinander. Der Streit eskalierte, sodass von einem der beiden ein Taschenmesser eingesetzt wurde.

Der 33-Jährige zog sich bei der Auseinandersetzung oberflächliche und leichtere Schnittverletzungen an einem Handrücken und Unterarm zu und wurde daraufhin zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Polizeiposten Weinstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5791 Artikel

Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.