Hier O24 auf Telegram folgen

#futschi nimmt einfach kein Ende. Jetzt ist Audi dran und will bis zu 9500 Stellen abbauen. Verantwortlich gemacht werden dafür der „Dieselskandal“ und der „Klimawandel.“ Wer’s glaubt …

Meldungen über riesige Neuwagenfriedhöfe liefern seit Jahren Beweise für die Überproduktion und dass die Autokrise älter als die Abgasskandale sind. Endlich hat man einen Grund, um der Öffentlichkeit den größten Jobabbau und Strukturwandel der Nachwendezeit plausibel zu machen. Nicht der EUro, sondern der Klimawandel ist verantwortlich, oder?

PSA frisst Fiat – bald noch mehr Jobs in deutscher Autobranche #futschi

 

Werbeanzeigen