Asylbewerber liefern sich Schlägerei im Linienbus

    Gießen / Fernwald: Am Samstag gegen 23.30 Uhr kam es in einem Linienbus, der in der Rudolf-Diesel-Straße unterwegs war, zu einem handfesten Streit zwischen zwei Gruppen. Offenbar hatten sich zwei Asylbewerber aus Nigeria im Alter von 20 und 37 Jahren mit sei Asylbewerbern aus Iran in die Haare bekommen. Im Anschloss sollen die beiden Iraner, die 24 und 25 Jahre alt sind, dann auf die anderen Personen eingeschlagen haben. Offenbar waren alle Personen erheblich alkoholisiert. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

    1 KOMMENTAR

    Comments are closed.