Merkel lässt den "Mega-Lockdown" prüfen, eine Initiative namens "ZeroCovid" will gleich in ganz Europa die Wirtschaft herunterfahren. Die Hofberichterstatter tratschen auftragsgemäß weiter, was in den nächsten Tagen verkündet werden soll.
Der Mehlwurm ist weltweit das erste Insekt, das eine positive Unbedenklichkeitsbewertung für den Verzehr durch Menschen erhalten hat. Damit wird anerkannt, dass Mehlwurm-Inhaltsstoffe Premium-Produkte sind, da sie im Vergleich zu anderen Insekten, die nur in Tierfutter verwendet werden, einzigartig lebensmitteltauglich sind.
Die Unzufriedenheit der Bevölkerung mit den derzeit herrschenden Corona-Maßnahmen nimmt stetig zu.

Medien

Während der Livestream zu Parteigründung läuft, stürmt die Polizei die Örtlichkeit, um die Versammlung aufzulösen. Nachfolgend der Polizeibericht:

Medien

Youtube sperrt nach der Löschung von Donald Trump immer mehr Beiträge von Politikern, die die Maßnahmen gegen die "Pandemie" kritisieren.

Medien

Die Stiftung Corona Ausschuss mit den Rechtsanwälten Frau Fischer und Dr. Fuellmich bittet um Mithilfe. Impfschäden und Todesfälle im Zusammenhang mit der neuen Corona Impfung können direkt per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gemeldet werden.
In einer Pressemitteilung antwortet Querdenken 711 auf die Aussagen des Sektenbeauftragten Matthias Pöhlmann.
In einer eindringlichen Rede an das amerikanische Volk, hat Präsident Trump am Dienstagabend das ganze amerikanische Volk aufgerufen, ihm dabei zu helfen, am 20. Januar 2021 eine friedliche Übergabe seiner Regierung zu gewährleisten.

Medien

Vielleicht würde ich eine Flasche Sekt aufmachen, wenn es denn so wäre. Aber dem ist nicht so - wieder einmal. Der Papst wurde nicht während eines Blackouts im Vatikan verhaftet. Es gab auch nicht zeitgleich größere Stromausfälle in Berlin und Paris. Warum auch? Kann man von dort bis nach Rom gucken?
Durch einen qualitativ hochwertigen Hinweis wurde ich auf jene Fotos aufmerksam gemacht, die den österreichischen Bundeskanzler Sebatian Kurz in Begleitung sehr mächtiger Männer zeigen.

Medien