Antänzer festgenommen

Bochum: Drei Antänzer (20, 24 und 25 Jahre) wurden am Sonntag festgenommen. Sie trugen jede Menge Diebesgut bei sich und stehen in Verdacht, Feiernde in der Bochumer Innenstadt bestohlen zu haben.

Weil sie sich immer wieder nervös umsahen, als der Zivilwagen hinter ihnen auftauchte, überprüften Polizeibeamte gegen Mitternacht die drei Männer aus Hamm und Möhnesee. Die Beamten wurden fündig: Die Überprüften trugen ein gestohlenes Handy, Kreditkarten, entwendete Personaldokumente und Marihuana bei sich.

Anhand des Diebesguts ermittelte die Polizei zwei verschiedene Besitzer und kontaktierte sie. Sie gaben an, beim Feiern in Bochum von drei Männern abgelenkt und dabei bestohlen worden zu sein.

Die Männer, die der „Antänzer“-Szene zuzurechnen sind, wurden vorläufig festgenommen; gegen einen von ihnen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft erlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5639 Artikel
Frisch aus der Redaktion