Anklage gegen Salafistenprediger Sven L.

Karlsruhe  – Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen den 35-jährigen Sven L. erhoben, der vor allem durch die sogenannte Wuppertaler Scharia-Polizei bundesweit für Aufsehen sorgte.

sven lau photo
Photo by Metropolico.org

Ihm wird jetzt zur Last gelegt, 2013 von Deutschland aus als verlängerter Arm der in Syrien aktiven Terrororganisation „Jaish al-muhajirin wa-l-ansar“ agiert zu haben.

„Der bundesweit bekannte Prediger Sven L. war eine Anlaufstelle für Kampf- und Ausreisewillige, insbesondere aus der salafistischen Szene im Großraum Düsseldorf. Er fungierte als Bindeglied zu der in Syrien agierenden JAMWA“, heißt es in der Anklageschrift.

Dieser Kontakt beruhte auf einer engen persönlichen und religiösen Beziehung zu zwei deutschen Konvertiten. Einer von ihnen war Mustafa C., der sich gegenwärtig vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf zu verantworten hat.

Im August 2013 soll L. den anderweitig Verurteilten Ismail I. an eine in Syrien stationierte Kampfeinheit der JAMWA  vermittelt haben, wo er später dann auch an Kampfhandlungen teilnahm.

Ende September 2013 reiste der L. selbst nach Syrien, u.a. entfernte er eine von „ihm vermittelte Person“ auf Bitten des Gruppenführers aus dem Kampfverband, da sie sich nicht eingefügt habe.

An Ismail I. soll der Prediger Bargeld in Höhe von 250 Euro übergeben haben. Danach erhielt er den Auftrag, Nachtsichtgeräte für die JAMWA zu beschaffen. Zurück in Deutschland kaufte Sven L. daraufhin über eine Kontaktperson drei Nachtsichtgeräte im Gesamtwert von 1.440 Euro und verbrachte sie Ende Oktober 2013 entweder selbst oder über eine islamistische Hilfsorganisation in das Basislager der JAMWA nach Syrien.

Der Angeschuldigte befindet sich seit seiner Festnahme am 15. Dezember 2015 in Untersuchungshaft.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5624 Artikel
Frisch aus der Redaktion