@vanderbellen: Als arabische Muslime noch über die Vorstellung eines Kopftuchzwangs lachten

Etwas Nachhilfe in Geschichte für die Anhänger des grünen Ötzis, der meint, Frauen sollten aus „Solidarität mit Mohammedanerinnen Kopftuch“ tragen.

van der bellen photo
Foto by VIPevent

Der ägyptische Präsident Gamal Abdel Nasser (جمال عبد الناصر) erzählt bei einer Versammlung über sein Zusammentreffen mit der fundamentalislamischen Muslimbruderschaft und deren Forderung eines generellen Kopftuchzwangs für Frauen. Das Publikum lacht über die Vorstellung, dass sich Frauen in der Öffentlichkeit zu verschleiern hätten.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5641 Artikel
Frisch aus der Redaktion

3 Kommentare

  1. Dieser Grüngedengelte xxxxxxxxxsalamander wäre mit einem Kopftuch der absolute Brüller, allerdings ist die Zwangsjacke für ihn und seine Anhänger das einzig passende Kleidungsstück. Und da denkt man, nur die Deutschen Polit-Luden wären vollverblödet. Doch siehe und staune, nicht nur Deutschland allein wird mit dieser widerlichen Luschen-Plage konfrontiert.

    • Zentralrat der Luden möchte sich beschweren.
      In dem von mir vertretenen Erwerbszweig sind auch nicht annähernd halb so viele Psychos am Werk
      wie bei halbgaren Körnerfressern und Kinderbeglückern.
      Im beiderseitigen Interesse bitte ich also (noch) freundlich von weiteren Insultationen abzusehen, das sonst Schluß mit lustisch ist.
      Capice ?!

  2. Warum wird so ein Irrer zum Präsidenten gewählt ?
    Daran erkennt man, dass selbst das Wahlvolk in
    Österreich bereits zu über 50 Prozent in eine Irren-
    Anstalt gehört und es wird in Deutschland nicht anders
    sein.
    Die feigen Schweine und die indoktrinierten Mistkäfer,
    haben den Terror verdient, doch wir werden uns niemals
    von diesen Idioten überzeugen lassen.
    Wenn wir sie nicht beseitigen, wird es eines Tages
    Ihre Überzeugung selbst tun !

Kommentare sind deaktiviert.