In der vergangenen Nacht wurden Polizeibeamte in Friedrichshain angegriffen. Gegen 22.30 Uhr warfen Unbekannte mehrere Kleinpflastersteine aus einer Wohnung in der Liebigstraße auf einen Gruppenwagen der Polizei. Personen wurden dabei nicht verletzt. Das Fahrzeug wurde beschädigt.

Gegen 23.45 Uhr wurden Polizeikräfte von mehreren Personen in der Rigaer Straße aus einem Hauseingang heraus mit einer unbekannten Flüssigkeit besprüht und setzten daraufhin Pfefferspray gegen die Angreifer ein. Diesen gelang die Flucht. Zwei Beamte erlitten leichte Verletzungen, verblieben jedoch im Dienst. Die Ermittlungen dauern an.