Allahu akbar: Verwirrter Mann mit Schlachtermesser durch Beinschuss gestoppt

NL/ Spijkenisse: In einer U-Station bedrohte gestern ein verwirrter Mann Passanten mit einem Schlachtermesser.

Urheber: dutchlight / 123RF Lizenzfreie Bilder
Urheber: dutchlight / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zeugenberichten nach rief er dabei „Allahu akbar“ und ließ vor einer Gruppe junger Mädchen die Hosen herunter.

Als die Polizei kam, flüchtete der Täter. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und setzten ihn mit einem Beinschuss außer Gefecht. Anschließend wurde der Verletzte in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Hintergründe sind derzeit noch vollkommen unklar – „das rufen doch alle“ sagt ein Mann in die Kamera, der das Geschehen beobachtet hat …

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5627 Artikel
Frisch aus der Redaktion