Afghane überwältigt Frau, hatte aber nicht die Absicht, Handlungen gegen ihren Willen vorzunehmen

Beamtensprech aus Bad Bentheim: Beamten der Polizei Nordhorn ist es gelungen, ein Sexualdelikt aus Mitte September aufzuklären. Nach intensiven Ermittlungen, führte die Spur zu einem 24-jährigen Afghanen. Dem Mann wird vorgeworfen, am 17.September kurz nach Mitternacht, eine Frau sexuell belästigt zu haben. Die 36-jährige befand sich nach dem Bad Bentheimer Weinfest auf dem Nachhauseweg. Der 24-jährige hatte sie verfolgt und anschließend zu Boden gedrückt. Weil das Opfer sich intensiv zur Wehr setzte, ließ er von der Frau ab und flüchtete.

Der nun ermittelte Tatverdächtige räumte den beschriebenen Sachverhalt ein. Er habe allerdings nicht die Absicht gehabt, Handlungen gegen den Willen der Frau vorzunehmen. Die weiteren Ermittlungen laufen.

3 Kommentare

  1. Was provoziert die Olle auch, alleine nachts auf der Strasse? Hat sie kein Internet, um sich vorher schlau zu machen? Warum rennt sie so unbedarft durchs Leben? Könnte sie nicht bescheid wissen? Und wenn nicht, wen wird sie wohl gewählt haben? Ob sie sich wohl für andere interessiert, wenn sie sich selber egal ist? Hat sie beim Weinfest mal nach links und rechts geschaut oder nur fröhlich gesoffen? Wie verdient sie ihre Brötchen, was mit Menschen und so? Wie geht es jetzt weiter? Was tut sie, dass es nicht auch anderen passiert? Möchte sie überhaupt, dass sie intrumentalisiert wird?

    Fragen über Fragen…wat bin ich doch fiese..

  2. „Opfer hat Todesängste ausgestanden“

    Sulingen: Flüchtling verfolgt junge Frau nach Reload-Festival, würgt und stößt sie vor sich her und vergewaltigt sie auf einer Parkbank – flüchtet nach Schweden, Staatsanwaltschaft fordert 7 Jahre Haft. Das Urteil wird am Dienstag verkündet.

    • Lebensgefahr Frankfurt: „Männer“ prügeln Kneipenbesucher ins Koma
    • Zugriff durch das MEK – Festnahme vom Dammtor-Schützen !
    • Exhibitionist in Bietigheim-Bissingen unterwegs
    • Asylwerber begingen brutale Sex-Attacken in Linz und Wien !
    http://tagebuch-ht.weebly.com/2311.html

Kommentare sind geschlossen.