#AfD Veranstaltung: Gegendemonstranten verletzen drei Beamte – Polizei spricht von friedlichem Verlauf

… und Krieg ist Frieden. Hat man zu solch widersprüchlichen Meldungen noch Töne?

Foto: © O24

Stuhr/Brinkum – Wahlkampfveranstaltung der AfD verläuft friedlich

Diepholz – Das Konzept der Gemeinde Stuhr und der Polizeiinspektion Diepholz anlässlich der heutigen Wahlkampfveranstaltung der AfD und der zwei im Vorfeld angemeldeten Gegenveranstaltungen hat sich bewährt. Alle Veranstaltungen verliefen weitestgehend friedlich.

  • Aus den Gegenversammlungen, welche einen Zulauf von etwa 800 Personen erfuhren, wurden mehrere Tomaten, Eier sowie ein Feuerwerkskörper geworfen.
  • Durch den Wurf des Feuerwerkskörpers wurden drei Polizeibeamte leicht verletzt.
  • Aufgrund der begangenen Straftaten wurde drei Personen aus der Versammlung herausgeholt und ihre Personalien festgestellt.

Aus der AfD-Versammlung, welche von etwa 270 Personen besucht wurde, wurden keine Straftaten begangen.

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Nächste Demo

Redaktion
Über Redaktion 6456 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. Wie pflegt der geneigte Joe Sixpack in Amiland da zu sagen ?
    They ( Polizei) are not the sharpest knives in the drawer.
    Oder über Honni, dem DDR-Beutesaarländer:
    Er ist nicht das hellst Lichtlein in Erichs Lampenladen.
    q.e.d.

  2. 270 : 800 = 270 Freiheit und Demokratie, gegen 800 linksverdreckte, gehirngewaschene Vollidioten.
    Ergibt eine prozentuale Wählerschaft von ca. 34 … ach wie herrlich !!!

Kommentare sind deaktiviert.