AfD landet PR-Coup für GEZ-Verweigerer – #FreeHenning – AfD Bezirksvorstand verhaftet

Der Öffentlich-Rechtliche Rundfunk geht derzeit wieder verschärft gegen Verweiger der „Rundfunkgebühren“ vor und lässt Haftbefehle erwirken. Die AfD fordert in ihrem Wahlprogramm die Abschaffung dieser „Demokratieabgabe.“

Henning Dornauf aus dem Kölner Bezirksvorstand lässt den Worten auch Taten folgen, er verweigert seit drei Jahren die Zahlung und bekam einen Haftbefehl zugestellt. Unter dem Hashtag #FreeHenning verbreitet sich derzeit die Nachricht in den sozialen Netzwerken wie ein Lauffeuer.

 

 

Sven Tritschler on Twitter

Henning Dornauf, Mitglied der @JA_Deutschland, wurde grade verhaftet, weil er sich weigert, #Rundfunkbeitrag zu zahlen. #freeHenning

 

Artikelbild:

Foto: Screenshot Youtbe
Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5641 Artikel
Frisch aus der Redaktion

3 Kommentare

  1. Wieso verschwindet dieser Artikel plötzlich von der ersten Seite und wird hier unten versteckt? Und warum wurde mein Kommentar nicht veröffentlicht?

  2. So langsam wird klar, warum Schläger, Diebe, Vergewaltiger, Pädophile, Terroristenanwärter und sonstige Schwerstkriminelle nicht mehr eingebucht werden, die Bananenrepublik braucht den Platz im Knast für säumige GEZ-Verweigerer.

Kommentare sind deaktiviert.