Adieus les Bleus! Frankreich wählt das schnelle Ende mit Schrecken! #Macrogeddon

Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Frankreich hat fertig, La France a terminé, it’s all over now, baby blue.

macron photo
Foto by Frédéric Glorieux

Der Bankenzögling Macron will die „Nation“ wie ein Start-up regieren. Das soll vielleicht ein wenig nach Donald Trump klingen, der die USA wirtschaftlich wieder nach vorne bringen will, hört sich aber eher nach Menschenfarm an, nach der Welt, die nur eine Firma ist, vor der die sogenannten „Reichsbürger“ und „Freemen“ seit langem warnen. In Frankreich soll das jetzt Wirklichkeit werden. Die Grande Nation wird abgewickelt.

Der Front National und selbst die charismatische Vorsitzende Marine Le Pen sind nur noch ein Schatten ihrer selbst. Das letzte Aufbäumen der stolzen Franzosen verflacht zu patriotischen Zuckungen, die den Lauf der Dinge nicht mehr aufhalten können. Der Bankenmessias Emmanuel hat die Mehrheit derer hinter sich, die an erneuerbare Energien glauben, weil sie in Physik nicht aufgepasst haben und die EU mit Europa verwechseln. Aber die Freimaurer-Macronette hat weder etwas mit dem alten noch einem neuen Europa am Hut, seine Strippenzieher wollen sich alles unter den Nagel reißen und nichts „erneuern“.

„Heute gehört uns Frankreich und morgen die ganze Welt“ – so kann man es aus den Hinterzimmern vernehmen, wenn man die Lauscher nah genug an die Wand bringt.

Die klugen Franzosen haben das Spiel durchschaut und blieben den Wahlen gleich massenhaft fern, weil es zum Absturz keine Alternative mehr gibt.

Spätestens im September sitzen wir dann wieder im selben Boot mit Kurs auf das Kap der verlorenen Hoffnung. Bis dahin, Adieu les Bleus!

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Wolfgang van de Rydt
Über Wolfgang van de Rydt 292 Artikel

Freier Journalist – Autor – Musiker

24 Kommentare

  1. »Adieus les Bleus! Frankreich wählt das schnelle Ende mit Schrecken! #Macrogeddon
    Die Grande Nation wird abgewickelt.«

    Auch irre Traumtänzer können sich irren.

  2. Der neue „Heilsbringer“ für Frankreich und für
    Europa !?
    Endlich ein Präsident, der sein Handwerk versteht.
    So argumentieren unsere Regierung und natürlich
    Ihre gekauften Untertanen.
    Das Armutszeugnis wird immer offenbarer.
    Den Systemschweinen bleibt nur noch die Fixierung
    auf eine Person übrig, die völlig unerfahren in die
    Weltpolitik, durch die Unfähigkeit seines Vorgängers,
    geworfen wird.
    Wir werden sehen, was für „Wunder“ dieser Mann
    vollbringen kann.
    Wenn Er nur ein ganz klein wenig mehr erreicht als
    der „yes we can“ ( was war Der damals für eine Offenbarung ) ist das schon ein Riesenerfolg !

  3. Die Nichtwähler in Frankreich sind nicht klug, sondern strohdumm und die Hauptschuldigen am Untergang.

    Hätten die Nichtwähler den Front Nationale gewählt, hätte dieser die absolute Mehrheit.

    Fazit: Die strunzdummen Gutmenschen, die gehirngewaschenen EU-Anhänger und „Refugees Welcome“-Vollidioten haben Macron gewählt.

    Dieses Gesindel hätte aber die Wahl verĺoren, wenn die Nichtwähler nicht so bescheuert und faul und gleichgültig gewesen wären.

    Wer das Nichtwählen empfiehlt, ist ein nützlicher Idiot der Herrschenden.

  4. Dös Manderl oder Bürschl wie F.J. Strauss ihn genannt hätte, kann alles, wie unsere Politiker.
    Leider nur nichts richtig. Er mußte es bisher nur schaffen, auf den Schleimspuren des Establishments nicht auszurutschen. Le grande nation wird man nach 1. Jahr nicht wiedererkennen. Einen Hollande haben die Franzosen überstanden. Einen Macrönchen-Kasper werden sie nicht auch noch jahrelang tolerieren. Wir werden sehen, ob Frankreich ein Deutschland II werden wird.

  5. Da helfen auch keine Verschwörungsthesen („alles gelenkt“) der allwissenden Klugscheißer,sondern zunächst mal haben die Franzosen als Wähler es so angerichtet,so dumm und verkommen politisch wie hier. Und beschweren tun sich dann alle (siehe die nächsten Arbeiter-Streiks, Bauern-Revolten) über die vielen Übel des Alltags und der Politik. Ja,man kann auch an seiner Dummheit,Lebensuntüchtigkeit zugrundegehen wie in der Natur. – Weiterhin ist zu sagen, daß das Wahlsystem der BRD noch das beste, demokratischste ist, denn es bildet gerecht die Haltung aller Bevölkerungsschichten ab, was ausgleichend wirkt. Die Politiker und Parteien, zuletzt sich immer mehr vom Volke entfernend, verselbständigt habend, sind zunächst nichts als ernannte, abberufbare Geschäftsführer des Landes und Volkes und wären verpflichtet, über ihre Ideologie- und Materiell-Interessen hinaus sich zu einigen zum Wohle des Landes.

  6. Das Wahlsystem der BRD bildet absolut nicht die Haltung aller Bevölkerungsschichten ab, sondern das Ausmaß an Desinformation und Manipulation durch die Massenmedien, welche in der Hand einer kleinen Minderheit ist.

    Dies war immer so, seit es Massenmedien gibt.

    Der erste Weltkrieg war bereits 1870 beschlossene Sache – nicht beschlossen durch die Bevölkerung, sondern beschlossen durch die Freimaurerlogen.

    Seit 1905 wurde in der britischen Presse täglich gegen die Deutschen gehetzt.
    Damit wurde der Nährboden für den geplanten Krieg gelegt.
    „Deutschland muss vernichtet werden“ hieß die Überschrift.

    Dies ist nur ein Beispiel für die Macht der Massenmedien.
    Diese steuern die „Haltung der Bevölkerung“ und entsprechend machen die manipulierten Schafe (das Stimmvieh aus Sicht der Strippenzieher) ihr Kreuzchen an den erwünschten Stellen.

    Nur auf diese Weise kam dieser Macron, der Vernichter des französischen Volkes, an die Macht. Nur auf diese Weise kamen Merkel und ihre Vorgänger an die Macht.

    Würden die Massenmedien die Wahrheit über die Dinge verbreiten, hätte die AfD 99,99 Prozent der Wählerstimmen oder in Frankreich Marie Le Pen.

    Aber die Massenmedien verbreiten nicht die Wahrheit, sondern die Lügen jener, welche hinter diesen Massenmedien stehen.

    Um zum Beispiel des ersten Weltkrieges zurückzukommen:
    Alle Zeitungen, welche sich nicht an der Hetze gegen Deutschland beteiligten und die Menschen in Frankreich und England zum Frieden mit Deutschland aufriefen, wurden von den Leuten gekauft, welche den Krieg wollten.

    So werden die „demokratischen Wahlen“ in der BRD und sonstwo gewonnen.
    Also verbreiten Sie nicht weiter Ihren Unsinn über das beste Wahlsystem in der BRD.
    Sie haben keine Ahnung davon, Desinfo68.

    • Lächerlich diese Verschwörungsthesen, daß alles schon vorher bestimmt sei durch die gewissen allmächtigen Drahtzieher, was nur von den bitteren Fakten ablenkt, daß wir es in den westlichen Ländern mit einem politisch dumm-verkommenen Volk zu tun haben, das der Vernichtung von Land, Volk, Werten, Institutionen schon seit Jahrzehnten tatenlos zuschaut und zu 80% auch noch die Vernichtungspolitiker, eine der kriminellsten Machtkasten der Geschichte, ganz frei wählt und duldet. Und würde sich unerwartet doch noch eine große Wende ergeben, so hat dieses asoziale Wahlvolk über Jahrzehnte den anständig gebliebenen Mitbürgern das Leben persönlich wie politisch versaut.- Die Manipulationsthese stimmt auch nicht, denn wie sonst könnte es einen Wert wie 80% pro Sarrazin und DM geben bei Einzelumfragen, wie sonst hätte die CDU gegendie schon immer rotgrün dominierte Medienlandschaft der BRD so oft gewinnen können??!

    • Der Meinung von Krümel, bin ich auch.
      Die Medien werden von Seiten des einfachen Volkes
      total unterschätzt.
      Wenn du mit jemanden politisch diskutierst, deine
      Argumente benennst und schon zuvor
      mit dem Gegner einig bist, dass die Medien
      fast zu 100 Prozent politische Lügen verbreiten, sagt
      diese Person zur Unterstreichung seiner Meinung,
      “ aber das habe ich doch gelesen ! „. Sie bemerken
      nicht in welche Falle sie getappt sind.
      Daran alleine schon erkennt man die Blödheit des
      Wahlvieh`s. Auf solche Idioten bauen „unsere“Politiker
      Ihren Volksverrat auf und fahren Deutschland an die Wand.

      • RE. „sagt diese Person zur Unterstreichung seiner Meinung, “ aber das habe ich doch gelesen !“

        Ja, genau wie Alleswisser Krümel, der ES ja in den gewissen Büchern und bei Super-Autoren wie dem plumpen Stoffhuber Eggert „gelesen“ hat l!

  7. Und grotesk,wenn jetzt noch Dinge aus 1870f. herangezogen werden,um die Manipulationsthese zu beweisen. Übrigens,wann gab es keine Manipulation der Massen,wo waren die Verhältnisse für Völker selbstbestimmter als heute? Nein,das Leben läuft konkret ab,und ob sich nun -wie Lenin prognostizierte- im imperialistischen Kampf der Mächte ein Krieg abzeichnete oder nicht,er ist erst ausgebrochen (konkret,wie die Vereinigung mit der DDR wohl kaum ohne einen konkreten Typ Gorbatschow möglich gewesen wäre!) durch das Attentat serbischer Nationalextremisten, hinzukommend die falsche Handlung (alternativlos??) eines Wilhelm II. Die DEUTSCHEN FÜHLTEN SICH ZU STARK UND GLAUBTEN AN DEN SIEG, DER EINTRITT DER USA GAB IHNEN -WIE SPÄTER HITLER- dann DEN REST. AUCH MUSS MAL ANGEMERKT WERDEN GEGEN DAS EWIGE KORREKTGETUE DER NATIONALEN u. BRAUNEN KREISE,DASS DER ZWEIMALIGE Kriegs-MARSCH DURCH BELGIEN EIN OFFENES IMPER. VERBRECHEN Deutschlands GEGEN EIN KLEINES SOUVERÄNES LAND war,unentschuldbar.

  8. Sehr wohl IST das BRD-Wahlsystem das gerechteste auf der Welt,UND In WELCHEM LAND sind denn BEI ANDEREM SYSTEM die VERHÄLTNISSE BESSER? Ebenso:Welche Staatsform ist besser als die Demokratie? Eine Manipulation draußen ist NULL Beweis,daß dieses Wahlsystem schlecht sei. Nein,alles Gute kann auch zum Schlechten benutzt werden,siehe die an sich positive sex. Freiheit seit den 68ern. Das Gute wird nicht schlecht,wenn es von üblen Benutzern negativ angewendet wird,etwa das Auto durch Raser! Schlecht sind in der BRD die Wähler. Aber es ist ja bekannt,daß es im patriot. Lager genug unfähig-unseriöse Irrlichter gibt,die ihre Thesen der Faktenverbiegung,der Behauptungen,der halluz. Erfindungen noch als die höchste Geistesleistung,Wahrheit erachten. Solche Spinner gab es immer in ihrer Inzucht,sie spielen aber in der Realpolitik keine Rolle,können sich nur durch das Internet aufblähen!

  9. Es gibt in jeder Lage einen eigenen Spielraum,ein totaler Zwang ist selten. Somit ist ein Mensch und Volk immer DAFÜR VERANTWORTLICH, auch der befohlene NS- und DDR-Richter, WAS IN SEINEM LEBENSBEREICH GESCHIEHT, auch unter Besatzungsverhältnissen und MedIen-Propaganda-MACHT, DIE es IMMER GEGEBEN HAT. AUS dieser persönlichen Verantwortung KANN einen NICHTS UND KEINER ENTLASSEN, AUCH NICHT DIE KRUDEN VERSCHWÖRUNGS- UND MANIPULATIONSTHESEN DER LEBENSFERNEN SEKTIERER, DIE JA SCHON ALLES VORHER WISSEN, gewußt haben wollen, was passiert, aus irgendwelchen, oft uralten Büchern mit beweislosen steilen Thesen über allmächige Logen und Ostküsten-Weltenlenker. SO auch DER ACH SO GENIALE National-Intellektuelle SANDER, DER ECHT -für mich so geisteskrank wie meist der Mahler- AUSFÜHRTE, DASS DIE Usa IN DER Brd Regierungswechsel BEFEHLEN WÜRDEN und somit DIE BRD-WÄHLER dem DANN -wie 1998- WIE willenlose US-ROBOTER in der Wahlkabine NACHKÄMEN.

  10. Es wird nicht allzu lange dauern.Dann wird Paris brennen,und das wird der Anfang vom Ende der EU sein.

  11. Ödipussybübchen Macron traut sich Frankreich in einen Bürgerkrieg zu führen.
    Er kann seine neoliberalen Programmpunkte nie gegen die Gewerkschaften durchsetzen.
    Die Franzosen sind noch nicht so hirnverbrannt wie wir Deutsche.
    Das zeigt die „phantastische“ Wahlbeteiligung von 43 %. Da kommt noch was. Merkel wird dort kein Bein mit ihrer Austeritätspolitik auf den Boden kriegen. Never ever.

  12. Info68,
    Sie verdrehen gerne die Fakten und leugnen Tatsachen.
    Das gehört zu Ihrem Muster, das wir schon vom Jürgen Elsässer Blog kennen.

    Es wird Zeit, daß Sie, wie üblich, jeden, der Ihnen beweist, daß Sie falsch liegen, als „Nazi“ bezeichnen. Sonst verlieren Sie ganz schnell die Deutungshoheit in Diskussionen, weil Ihnen die Argumente fehlen.

    Zählen wir mal die Fakten auf, die Sie leugnen:
    1. Selbstverständlich wird die Weltpolitik von kleinen Minderheiten im Geheimen geplant.
    Lesen Sie die Bücher von Wolfgang Eggert oder echte Aufklärungsbücher über die beiden Weltkriege. Dort finden Sie alle Belege dafür.

    2. Selbstverständlich werden die Menschen durch die Massenmedien manipuliert.
    googeln Sie mal den Blog „Propagandaschau“, dort finden Sie täglich Belege dafür, wie die ARD und das ZDF Kriegspropaganda für die USA und Merkel machen.

    3. Selbstverständlich mischen Geheimdienste in jeder „demokratischen Wahl“ auch in Deutschland von Anfang an mit.
    Lesen Sie das Buch des ehemaligen Mossad-Agenten, da fallen Ihnen Ihre Scheuklappen schneller von den Augen als Sie blinzeln können.

    4. Selbstverständlich schrecken die Strippenzieher auch nicht davor zurück, Terroranschläge zu verüben, um Wahlen zu beeinflussen.
    Haben Sie noch nie etwas von „Gladio“ gehört ?
    Wissen Sie nicht, daß diese Gladio ( eine NATO-Geheimarmee ) beispielsweise den Bombenanschlag beim Oktoberfest in München verübt hat ?
    Da war der CIA und der BND und Gladio-Offiziere der Bundeswehr zuständig, die Schuld wurde dann einem angeblichen „Einzeltäter, einem Nazi natürlich“ in die Schuhe geschoben.

    Haben Sie noch nicht herausgefunden, daß die Gladio-Organisation in Italien einen Bombenanschlag in Bologna verübte, bei dem mehr als 100 völlig unwissende Bürger ermordet wurden ?

    Sind Sie so blind, daß Sie so etwas nicht wissen, sondern leugnen und die Fakten als „Verschwörungstheorie“ bezeichnen ?

    5. Selbstverständlich war 9/11 ein Inside Job und die Türme wurden gesprengt, damit der „Krieg gegen den Terror“ begonnen werden konnte. Das wissen auch die BRD-Regierenden und trotzdem haben sie weder Bush noch Obama verhaftet, als sie die Möglichkeit dazu hatten.
    Das sind Mittäter, Mitschuldige und die gleichgeschaltete Lügenpresse der BRD hat jeden fertiggemacht, der es wagte, die Wahrheit über 9/11 zu sagen.

    Tja, Info68,
    Sie leben in Ihrer eigenen Blase, die nicht mit der Realität übereinstimmt.
    Wer Sie kritisiert, ist für Sie ein „Nazi“.
    Sie sind recht einfach gestrickt und wissen nicht viel, das ist in jedem Ihrer Kommentare sichtbar.

    6. Selbstverständlich werden die Wahlen in der BRD gefälscht. Das haben Wissenschaftler herausgefunden und die Manipulation bei den letzten Landtagswahlen zum Nachteil der AfD ist nur die Spitze des Eisberges.

    7. Selbstverständlich gab es ein umfassendes Desinformations-Programm nach dem Krieg, die sogenannte „Re-Education“ der Deutschen. Die Fakten wurden verdreht, wichtige Dokumente von den Amis und Russen vernichtet oder gefälscht und so wurde die Propaganda der Sieger in die Gehirne der Besiegten gehämmert. Sie sind solch ein Opfer dieser Propaganda, das sich noch befreien muss.

    Nun, in einem Punkt haben Sie recht.
    Das Ergebnis der Rund-um-die-Uhr Desinfo der Massenmedien, der Universitäten und des Altparteienkartells hat tatsächlich dazu geführt, daß die Mehrheit der Wähler seine eigenen Schlächter wählt.
    Das ist Fakt.

    Natürlich wäre es wünschenswert, wenn sich diese Menschen dazu aufraffen würden, mal die Compact von Jürgen Elsässer zu lesen, um sich beispielsweise über den Betrug mit dem NSU zu informieren, wo der türkische Geheimdienst wegen seinem Drogenhandel kurdische Dealer erschiessen liess und nun wird alles den ermordeten Uwe’s an die Backen gehängt.

    Natürlich wäre es wünschenswert, wenn sich die Menschen mal auf Blogs umschauen würden, wo die Wahrheit über den Islam geschrieben wird.

    Aber das tun halt die meisten Menschen nicht. Sie sind zu naiv, sie sind zu faul, sie sind zu dumm, sie sind zu beschäftigt mit dem Existenzkampf, sie glauben an die Massenmedien und die Politiker. Das ist alles übel.

    Aber wenn die Massenmedien nicht gleichgeschaltet wären, sondern objektiv informieren würden, dann würde die AfD mehr als 90 Prozent der Stimmen bekommen und den Saustall aufräumen.

    Ja, diese Opfer der Massenmedien sind auch selbst schuld, aber eben nicht alleine schuld.
    Die USA lenkt halt den Laden seit 1945 und der Mossad und andere Gruppen und Strippenzieher. Das dürfen Sie gerne erkennen und in Ihre Blase einbeziehen, allerdings wird diese Blase dann platzen. Das wäre aber gut für Sie und alle, die Ihre Texte lesen.

  13. RE: Krümel – Wenn ich die Zeit finde,werde ich die passende Antwort schicken gegen Ihr seichtes, faktenfernes Sektierergeschwafel,wo im bekannten Klugscheißer-Wahn man sich allwissend dünkt und die eigenen halluz. Erfindungen,die Übernahme dreister beweisloser Autoren-Behauptungen zur Wahrheit erklärt. Das machen bekanntlich die unseriösen Schreiber,Redner,Akteure so, die es in allen Lagern und Lagen gibt,auch privat. Insofern war es ja nur eine Frage der Zeit,bis ich als Absolvent (Durchschnittsnote 2) der früher noch leistungsstarken,Dummschätzer,Nichtskönner aussiebenden Gymnasien und Unis (damals beschränkt mit 5% auf die geistige Elite des Volkes,keine SPD-Massenware wie heute mit Discoutniveau!) mit meiner gründlich,substanzreich,logisch und faktentreu,redlich vorgehender Methode irgendwann darauf kommen mußte,daß die NS-Apologeten (und National-Reaktionäre) zur Geschichte so dreist lügen wie ihre Gegner mit den antideut. Versionen ab 1945.

  14. RE: „Krümel sagt: 20. Juni 2017 – 9:41 – Info68, Sie verdrehen gerne die Fakten und leugnen Tatsachen.“ = Dreiste Lüge, denn noch kein Gegner hat mir, seit 1996 im Internet, eine Faktenverbiegung oder gar Lüge nachweisen können! Aber Leute wie Sie halten ihre strunzdummen, beweislosen Verschwörungs-Behauptungen (wie: der 1.Weltkrieg entstand schon 1890 auf einer britischen Landkarte; der Krieg gegen den unschuldigen,zur Tat gezwungenen Pazifisten Hitler begann zwangsläufig, weil ihn ein j. Autor schon 1930 vorhersagte usw.) ja für die Wahrheit. Leuten im Wahn kann man mit seriöser Diskussion nicht beikommen, sie aber vor dem Publkum entlarven, was ich seit 1970 mit den ehrlosen Parteisoldaten aller Lager tue. – K: “ Das gehört zu Ihrem Muster, das wir schon vom Jürgen Elsässer Blog kennen.“ Ja,die für Euch bittere Wahrheit,die Entlarvung Eurer dubiosen Haltungen muß ja Lüge sein,sonst müßtet Ihr Euch ja beschämt in Euer braun-affines Sonderschüler-Lokal verziehen!

  15. RE: Krü. „Zählen wir mal die Fakten“ Das sind fast alles keine Fakten,sondern Eure Behauptungen,die in Euer dubioses Weltbild incl. oft (siehe Putin-Poussiererei) antidem., anti-freiheitl. Positionen passen (sollen),wo der echte Beweis fast immer fehlt.Aber daß Sie in Ihrem Wahn u. Ihrer Qualifizierung auf Unterniveau sich als allwissend dünken,wird klar.Und wie gesagt:Solche pol. Spinner gab es schon seit 1945,die bestenfalls zu kleinen Teilwahrheiten vorstießen,aber zum Gesamtbild weder fähig noch bereit waren.Sie tummelten sich als unbedeutende Minderheit im erfolglosen,kaum gehörten dunkelroten u. braunen Lager nebst Inzucht-Medien,können sich aber nun seit dem Internet als die großen Durchblicker u. Weltenerklärer aufplustern aus ihrer pol.+geist.NULL! In der Realsphäre aber muß man seine Thesen konkret nachweisen,sonst wird man ganz schnell als Dummschwätzer erkannt,so wie früher schlechte Deutschschüler im Aufsatz eine 5 bekamen,wenn sie nur Geschwafel ablieferten fern der Sache + Logik.
    .

  16. RE: Kr:“Selbstverständlich werden die Wahlen in der BRD gefälscht.Das haben Wissenschaftler herausgefunden“ Welche + wo waren deren gerichtsfesten Beweise? Etwa solche Wissensch. wie bei der Klima-Frage? – K:“und die Manipulation bei den letzten Landtagswahlen zum Nachteil der AfD ist nur die Spitze des Eisberges.“ 1.Die war nur minimal 2.Mit Realitätsverw.,die -ob dumpf o. gezielt- rumlügen und dies in Selbstbetrug+Betrug als die Wahrheit verkaufen,ist eine seriöse,auf Fakten-Austausch,Lösung ger. Diskussion un-möglich.Nur muß man die Lügner entlarven,darf ihnen ihr Tun nicht durchgehen lassen. Gut, daß solche Wahnwitzigen i.d.Realpol. so NULL sind wie ihre geistige Kapazität.Und man muß langsam bish. CDU-Wähler (ich habe mich mit einer nahen Person desw. verkracht) verstehen,wenn sie sich sträuben,AfD zu wählen,weil dort -wie bei allen patr. Anfängen- sich die Braunen+Nationalspinner einschleichen,um ihre Gift Dummh.,Abseitigkeit zu injektieren.Etwa Elsässer + Co. mit dem plumpen Antiwest-Kurs.

  17. Die These von d. Allmacht d. Manipulation und d. generellen Wahlfälschung ist durch nichts bewiesen,aber so lügen sich halt d. ewig pol. Erfolgslosen ihre Welt zurecht,sonst müßten sie sich ja mal fragen,warum das so ist:Liegt es an Ihnen wg.Unterqualität o. mehr am sie verschmähenden Volk? Aber es ist ja so angenehm pol. wie pers.,wenn man den eigenen Mißerfolg,die eigene NichtAttraktivität mit unbewiesenen Gründen kompensieren kann.Wenn nun Schill in HH auf Anhieb 20% bekommt,die DVU 1998 in SaAn 14%,die NPD+Reps in Großstadtbez. d. kleinen Leute,zuvor SPD-Hochburgen,bis 30%,wenn d. AFD der SPD in Pforzheim+Mannheim d. Direktmandat abnehmen konnte,so zeigt das eindeutig,daß zwar im kleinen+auf der Kippe um 5% es Wahlbetrug geben dürfte,aber nicht flächendeckend.Und auch die Gespräche im Volk zeigen,die 80% proMerkel sind kein Zufall,Zwang o. Volk in Umnachtung,daß dort massenh. d. Bewußtsein so dumpf ist,wie es die Wahlen widerspiegeln.Und jedermann ist für sein Tun verantwortl. in allen Lagen,dagegen ist kein „wenn,dann“ gewachsen!

  18. Heute habe ich es schwarz auf weiß hier gelesen.
    dass es auch bei der AFD politische Irrlichter
    geben kann. Ich hoffe aber sie werden ausgesiebt.
    Wer 9/11 so darstellt, ist nicht mehr sauber in der Birne !
    Denn wenn es sich so verhalten würde, wie Krümel schreibt,
    wäre die Welt verloren, es würde sich nicht mehr lohnen
    zu leben.

  19. r.v.d.m. ,
    glauben Sie im Ernst die offiziellen Lügen über 9/11 ?
    Dann haben Sie aber ganz viel Nachholbedarf.

    Die Türme wurden gesprengt.
    Es war ein Inside-Job.

    Wer das bezweifelt, ist geistig auf dem Niveau eines Kindergartenkindes, das noch an den Weihnachtsmann und den Osterhasen glaubt.

    Info68,
    Sie haben keinen einzigen Punkt widerlegt. Sie verwechseln Ihre Behauptungen mit Beweisen.
    Sie leben in einer selbst erzeugten Blase und projizieren Ihre braune Gesinnung auf Demokraten.

  20. RE: Krü. „Info68,Sie haben keinen einzigen Punkt widerlegt.Sie verwechseln (i68: „Ja, das ist genau Ihre Sonderschul-Qualität!“) Ihre Behauptungen mit Beweisen.“ Es ist so,daß Sie geistig+charakterlich zu einer ser. Disk. weder fähig noch bereit sind,sondern lieber in Ihrer Wahnwelt bis offenen Fakten-Erfindung leben,ist ja auch angenehm,sich als Durchblicker zu fühlen.Wer den 1.Weltkrieg mit einer engl. Landkarte von1890 begründet und was von Gladio rumfaselt,worüber der dumpf-fette BRD-Wahlpöbel (siehe heute den vernichtenden Tageskomm. beim nj) bei seinen Entscheidungen gar nichts weiß,bei dem stimmt doch was nicht.Und was waren denn Ihre „Beweise“:“Wissenschaftler“ (Ja,solche führen GRÜNE bei ihren Klima-Idiotien auch an) und der große Autor Eggert,einer der vielen Amateur-Schwafler,die sich Journalist nennen! Wie der spinnt,zeigt seine beweislose Behauptung,die Stasi sei in das Pädonetzwerk involviert gewesen. K: „Sie leben in einer selbst erzeugten Blase“=Dumm-Phrase „und projizieren Ihre braune Gesinnung auf Demokraten.“ Wie,ich braun?Und Elsässers Jünger Demokraten?

  21. RE: Krümel – Egal, ob man sich in seiner Gesinnung sicher fühlt und sogar anständig auf dem rechten Weg sein mag, das reicht nicht aus, um in der Realpolitik, die primär das Leben bestimmt, zu bestehen. Gesinnungsethik enthebt nicht von der Pflicht, im Meinungs- und Info-Kampf, in der Realpolitik seriös und kompent zu agieren. – Durch die vor asozialem Nichtsnutz strotzenden Parteien besonders GRÜN und PDS und zuvorf schon lange das leichte Aufsteigen bei der SPD über die juso-Sonderschule hat sich da ein Milieu von bildungs- und wissenarmen, kompetnezreien, oft abschluß- und berufslosen Dummschwätzer-Nichtskönnern angehäuft wie nie zuvor in der deutschen Politik, aber alles goutiert vom kaum besseren BRD-Wahlpöbel, mag der auch außerhalb der Politik noch ein passabler Mensch sein. Und solche sich selbst überschätzenden Schwätzer mit großen Wissenslücken und unseriöser Methodik gibt es auch zuhauf im sog. patriotischen Lager, meine Erfahrung seit 1995.

Kommentare sind deaktiviert.