Abtrünniger IS-Kämpfer verrät 22000 Mitglieder an britischen TV-Sender

Sky News hat die Daten von 22.000 mutmaßlichen Mitgliedern der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zugespielt bekommen. Darin enthalten seien die Daten von Personen aus 51 Ländern, berichtet der TV Sender:

Einer der Datensätze soll auch Selbstmordattentäter ausweisen, die in naher Zukunft Anschläge begehen könnten.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5958 Artikel

Frisch aus der Redaktion