Sonntag, 20. Juni 2021

Rheinland-Filz: Sozialdemokröten fordern Wahlbetrug jetzt!

 

Offiziell dauert der aktuelle Lockdown nur bis zum 4. März. Die Rheinland-Filz SPD traut ihren eigenen Worten offenbar nicht so ganz und fordert ihre Wähler zur Briefwahl auf. Man kann ja nie wissen, ob nicht am Wahltag besondere Hygienevorschriften gelten und die Leute am Ende noch Schlange stehen müssen, als seien frische Bananen eingetroffen. Die Briefwahl ist zum Glück so sicher wie die Renten und die Arbeitsplätze, von denen wegen "Corona" nicht ein einziger verloren gegangen ist.

Energiewende braucht harten Klimawandel

Die Katze, die sich in den Schwanz beißt, ist ein geflügelter Begriff. Es scheint sich mit der grün lackierten Energiewende analog zu verhalten. Vielleicht müssen wir uns endlich mal für irgendeine Richtung entscheiden. Klimawandel oder Eiszeit?

Gauland: Grenzkontrollen sind also doch möglich

Zu den von der Bundesregierung verfügten Grenzkontrollen erklärt der Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alexander Gauland:

"Es ist also doch möglich die deutschen Grenzen zu kontrollieren, anders als es Regierungspolitiker und vermeintliche Experten seit 2015 beharrlich behauptet haben.

Großbritannien: Todesrate nach Corona-Impfung 40-mal höher als bei Grippe

Wenn 244 Personen, darunter acht ungeborene Babies, kurz nach der Impfung sterben, hat das natürlich keinen Zusammenhang. Sagt die Regierung von Großbritannien.  

Vechta: Infizierter Arzt soll 200 Patienten angesteckt haben

 

Die Staatsanwaltschaft ermittelt, die vereinte Lügenpresse hyperventiliert. Ein Hausarzt aus Goldenstedt im Landkreis Vechta soll trotz Symptomen einer Covid-19 Erkrankung weiter gearbeitet und gegen die Hygienevorschriften verstoßen haben. Weil er sogar die Maske verweigert habe, seien 200 Patienten angesteckt worden, heißt es weiter.

Das Wort zum verbotenen Rosenmontag: Virus Alaaf & Sirius Helau!

 

Fahr'n wir mal nach Belm: Da trägt CORONA einen Helm! 

BKA warnt vor Islam-Terror: Aktuell 596 Gefährder im Blick

Das Bundeskriminalamt zählt aktuell 596 islamistische Gefährder (Stand 1.2.2021). Das teilte die Sicherheitsbehörde der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Dienstagsausgabe) mit.

Zuschauer ärgern sich über Schatzmeister in BW

Ein Zuschauer schreibt uns ganz entrüstet, dass er von einer Geschäftspartnerin ein Schreiben des CDU-Schatzmeisters in Baden-Württemberg erhalten hat.

Corona sei Dank: Hurra, wir haben die Grippe besiegt!

Der Mensch fühlt sich allen anderen Lebewesen überlegen, weil er nach seinen eigenen Maßstäben am intelligentesten ist. Allerdings ist die Intelligenz bei den Menschen sehr unterschiedlich verteilt. Sich allein auf sie zu verlassen, muss ohnehin kein Vorteil sein.

Pressekonferenz mit Christian Hafenecker: "Novomatic und die ÖVP"

Ein Finanzminister, dem die Staatsanwaltschaft einen Besuch zuhause abstatten muss, weil Korruptionsverdacht besteht, hat zurückzutreten.