Donnerstag, 04. März 2021

BKA warnt vor Islam-Terror: Aktuell 596 Gefährder im Blick

Das Bundeskriminalamt zählt aktuell 596 islamistische Gefährder (Stand 1.2.2021). Das teilte die Sicherheitsbehörde der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Dienstagsausgabe) mit.

Zuschauer ärgern sich über Schatzmeister in BW

Ein Zuschauer schreibt uns ganz entrüstet, dass er von einer Geschäftspartnerin ein Schreiben des CDU-Schatzmeisters in Baden-Württemberg erhalten hat.

Corona sei Dank: Hurra, wir haben die Grippe besiegt!

Der Mensch fühlt sich allen anderen Lebewesen überlegen, weil er nach seinen eigenen Maßstäben am intelligentesten ist. Allerdings ist die Intelligenz bei den Menschen sehr unterschiedlich verteilt. Sich allein auf sie zu verlassen, muss ohnehin kein Vorteil sein.

Pressekonferenz mit Christian Hafenecker: "Novomatic und die ÖVP"

Ein Finanzminister, dem die Staatsanwaltschaft einen Besuch zuhause abstatten muss, weil Korruptionsverdacht besteht, hat zurückzutreten.

Wir sind Hans: Keine Eier, kein Ostern!

 

Es vergeht wirklich kaum ein Tag in diesem irren Land, an dem ich mir nicht wegen der Schlagzeilen in der Regierungspresse vor Lachen fast in die Hose pisse. Die Tagesscheisse von gestern packt gleich zwei der dümmsten Politclowns in den Titel: Sachsens Regierungschef Kretschmer und der Gesundheitspolitiker Lauterbach sehen keine Chance für Urlaubsreisen zu Ostern.

Corona: Offener Brief von Ärzten, Wissenschaft, Unternehmern und Angehörigen der Gesundheitsberufe der Schweiz

"Was wir in unserem beruflichen und privaten Alltag erleben, deckt sich vielfach nicht im Ansatz mit den angst-einflössenden Berichten und Prognosen, welche die Medien und Behörden tagtäglich verbreiten." Das schreibt der Verein ALETHEIA - Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit in seinem offenen Brief an die "Damen und Herren Parlamentarier" und "Amts- und Entscheidungsträger von Bund und Kantonen".

Mit Linken reden?

 

Da ich auf dem Dorf wohne und mal Bürgermeister war, habe ich das immer gemacht. Im ländlichen Raum hat man keine Chance dumm zu tun, weder die Linken, noch die Rechten. Weil man gemeinsam reale Probleme lösen muß, wo der Staat nicht hinkommt. Im Lauf der Jahre kämpfte man mit Scheeverwehungen, dem Fuchs, liegengebliebenen Fahrzeugen auf der einzigen Zufahrt, Parkraumterror des Ordnungsamtes, Überschwemmungen, Umleitungen wegen Baustellen, Bußen der Kreisverwaltung, einem trockenen Dorfteich, einem übergelaufenen Dorfteich und ausgebrochenen Schafen. In der Stunde der Not ist man für den Nachbarn da, so gebietet es die Überlieferung.

Die Zerstörung Dresdens - Bericht eines Zeugen

 
Können andere Kriegsverbrechen ein weiteres Kriegsverbrechen rechtfertigen? Die für ihre barocke Architektur, Kultur und Kunst weltberühmte Stadt Dresden und die Menschen in ihr wurden im Februar 1945 zerstört, als Deutschland militärisch bereits soweit besiegt war, dass zur Verteidigung nicht mehr fähig war. 

„Corona-Demo“ in Berlin

Querdenken: LIVE aus Kaufbeuren

Wir berichten Live von der Querdenken Kundgebung in Kaufbeuren. Das Motto der Allgäuer lautet: "Demo für Friede, Wahrheit und DEMOKRATIE"

X