Donnerstag, 29. Juli 2021

Neues Infektionsschutzgesetz „verfassungswidrig“

Im Zweifel für die Freiheit stehen, sagt Marcel Luthe, Spitzenkandidat der Freien Wähler im Berliner Landtag.

Weltweite Autoproduktion um 17% eingebrochen

Die weltweite Automobilproduktion ist im ersten Jahr der Corona-Pandemie um rund 17 Prozent gegenüber 2019 eingebrochen.

Wegen hoher Holzpreise: Waldbesitzer drohen mit Sägestreik

Inmitten der aktuellen Holzknappheit hat Georg Schirmbeck, Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrates, die Waldbesitzer in Deutschland zum Sägestreik aufgerufen.

corona-blog: Gesammelte Initiativen, Vereine und weitere Anlaufstellen

Auf dieser Seite im corona-blog findest du alle Juristen, Unternehmer, Pflege, Ärzte, Hebammen, Flyerverteiler, Polizisten, Lehrer, Schüler Großeltern, usw. welche kritisch denken.

Kein Witz: Versicherungsdienst AG startet mit eigenständiger Impfschadenabsicherung

Es klingt auf den ersten Blick wie ein schlechter Witz aus der heute-show, ist aber ein ernst gemeintes Angebot einer Versicherungsgesellschaft. 

Linkspresse wirkt: Immer mehr Berliner für Enteignungen

Drei Jahrzehnte nach dem Ende der DDR feiert der Sozialismus in der Hauptstadt seine Wiederauferstehung. Ohne die pausenlose Propaganda für linke Positionen wäre all das nicht möglich.

Tübingen führt Armfessel zur Corona-Überwachung ein

Mit Freunden in einem Café sitzen und plaudern, gemütlich shoppen und den Abend im Theater ausklingen lassen:

LKA ermittelt wegen "Todesliste deutscher Politiker"

Die Staatsanwaltschaft (StA) Göttingen und das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen haben die Ermittlungen zu der vor wenigen Tagen in einem Messenger-Dienst veröffentlichten "Todesliste deutscher Politiker" übernommen, nachdem sich ein örtlicher Bezug zu Niedersachsen ergeben hat.

Dauerimpfen gegen Corona wird vorbereitet

Die Zeitungen berichten in epischer Breiter über die "Freiheiten", die Geimpfte zurück bekommen sollen. Dabei überspielen sie weiterhin die Tatsache, dass Grundrechte garantiert sind, und nicht ein Privileg, das uns gnädige Politiker zugestehen oder nicht.

Droht dem Bitcoin ein Verbot wegen Klimaschutz?

Umweltschützer jubeln über das heute veröffentlichte Urteil des "Bundesverfassungsgerichts". Klimaschutz geht über alles.