Samstag, 06. März 2021

Kommt der Russe zurück?

Im Gegensatz zu den US-Amerikanern sind die Russen nach der sogenannten Wiedervereinigung vollständig abgezogen. Die Atomraketen und Spionagestützpunkte blieben und von Ramstein und dem Dagger Komplex bei Darmstadt konnten die Besatzer, die sich als Freunde ausgaben, allerlei Kriege von deutschem Boden aus führen. Als die NSA beim Abhören der Kanzlerin erwischt wurde, war das für Merkel selbstverständlich kein Grund für einen Rücktritt. Die Wähler gaben ihr anschließend Recht und machten sie erneut zur "mächtigsten Frau der Welt." 

„An jedem Zahn hängt ein ganzer Mensch“

Hochfrequenztechnologie und ihre verblüffenden Erfolge bei Zahn- und Kieferproblemen

Wilhelm Busch, der Schöpfer von Max und Moritz, begnadeter Karikaturist und Dichter, schrieb einst den Reim „Es ächzt des Menschen ganze Seele / in eines Zahnes dunkler Höhle“. Wie recht er hatte! Wer einmal richtig Zahnschmerzen hatte, der weiß, dass man diesen Schmerz kaum ignorieren kann.

AfD will nicht mehr über Hitler reden

Die AfD in Sachsen-Anhalt hat ihre eigene Basis aufgefordert, dem Verfassungsschutz kein Belastungsmaterial zu liefern und sich sprachlich zu mäßigen. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Wochenendausgabe) unter Berufung auf ein ihr vorliegendes Rundschreiben des AfD-Landesvorstands an die 1.400 Mitglieder.

Antifa zieht "gegen Coronaleugner und Nazischweine" durch Berlin

Hunderte Menschen aus dem linksautonomen Spektrum sind am Donnerstag in Berlin gegen "Coronaleugner und Nazischweine" auf die Straßen gezogen.

Dr. Drosten ist schlimmer als Rasputin

 Sichere in sich selbst ruhende Persönlichkeiten wie August der Starke ließen sich von Hofnarren hinterfragen, unsichere Kandidaten wurden von Schamanen, Wirtschaftsprüfern und Dunkelmännern gelenkt.

Polizist stoppt Schwert-Angreifer mit Beinschuss

Weil im Schönbuch: Am Donnerstagmorgen wurde die Polizei wegen einer häuslichen Auseinandersetzung in einem Wohnhaus im Mühlweg gerufen.

Dr. Josef Thoma: "Der Stoff, aus dem Unruhen entstehen"

Diese Rede hat es in sich. Ich hätte sie (endlich mal) von einem deutschen Bischof erwartet: Es geht darum, was eine außer Kontrolle geratene politische Kaste mit unserer Seele anrichtet.

Gaststättenverband-Präsident Zöllick gegen Privilegien für Geimpfte

Angesichts der Debatte um mögliche Sonderregeln für Geimpfte hat der Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) Guido Zöllick für Zurückhaltung geworben. Zuerst müsse sichergestellt werden, dass jeder, der will, eine Impfung bekommen konnte, sagte Zöllick im phoenix-Interview.

X