BRDigung: Der notorische Lügenbold und Rosstäuscher Jens Spahn tat sich jüngst mit der der Aussage hervor, dass die “epische Lage tragischer Weite” (oder so ähnlich) im November auslaufen solle. Das verleitete viele Menschen zu der irrigen Annahme, dass dann die nicht notwendigen und irrsinnigen Grundrechtseinschränkungen enden könnten.