Was ist Hydroponik? Ganz kurz und einfach: Es bedeutet, Pflanzen ohne Erde in Wasser anzubauen. Das führt meistens zu der Frage „Und das soll funktionieren?“. Ja, das tut es. Und das System ist gar nicht so futuristisch, wie die meisten denken und man muss nicht zur Besatzung von Raumschiff Enterprise gehören, um üppiges Grün aus Säulen, Becken, Türmen sprießen zu sehen.

Im August 2021, vom 10. bis 12., geht in South Dakota die Post ab. Ein überaus interessantes Symposium nimmt dort seinen Lauf. An Sprengkraft wird es der Veranstaltung nicht mangeln. Mike Lindell, der gemeinhin als starker Fan und Förderer des 45. Präsidenten der USA gilt, ist der Ausrichter. Anders als bei uns ist sein Gesicht in den USA ziemlich bekannt. Sein Geld hat er nicht im Schlaf, sondern mit Schlafzubehör gemacht.

Die Querdenker sind mit einem Eilantrag gescheitert. Sämtliche Demos in Berlin bleiben demnach verboten. Morgen werden wir sehen, ob sich die Menschen weiterhin von diesem korrupten Regime einschüchtern lassen.