Es gibt 5 Ergebnisse für deine Suche.

Heidelberger Weststadt – Elysium der Gutmenschen als Ankunftszentrum

Von Rita Rumpelstilz *) (www.conservo.wodpress.com) Der samstägliche Kunst-, Kultur- und Genussmarkt („100% Menschenwürde – gegen Rassismus“) der guten Menschen auf dem Wilhelmsplatz der Weststadt wurde verboten. Es gibt noch Gerechtigkeit auf dieser Welt. Und so erfahren endlich auch die im Elysium lebenden Heidelberger Weststädter den willkürlichen Coronaterror am eigenen Leib. Bislang wurden die Klagen der im realen Leben arbeitenden… Heidelberger Weststadt – Elysium der Gutmenschen als Ankunftszentrum weiterlesen

Veröffentlicht am

Bergisch-Gladbach: 30.000 Kinderschänder und das Ende der Anonymität im Internet

NRW-Justizminister Biesenbach präsentierte gestern die Ermittlungsergebnisse der ZAC NRW und richtet zum 01.07.2020 eine neue Task Force zur Bekämpfung des netzkonnexen Kindesmissbrauchs ein. Im Fall Bergisch-Gladbach weisen die Spuren auf 30.000 Tatverdächtige hin. Die Politik will jetzt endlich handeln und Teufel mit Belzebub austreiben. Er klingt schon fast wie seinerzeit der als Richter Gnadenlos bekannt gewordene… Bergisch-Gladbach: 30.000 Kinderschänder und das Ende der Anonymität im Internet weiterlesen

Veröffentlicht am

#PedoPride2019: Flyer von Pädophilenorganisation beschlagnahmt – Kinderschänder kommt ungeschoren davon

Amsterdam: Die Polizei beschlagnahmte gestern Flyer der pädophilen Organisation „Kinderbevrijdingsfront“ in der Nähe des Pride-Festivals, das jedes Jahr im Sommer in der niederländischen Stadt veranstaltet wird. Unter dem Hashtag #PedoPride hatte der Verteiler der Ekelbroschüren seine „Aktion“ auf Twitter angekündigt. Zunächst hielten viele Nutzer und die Behörden das teilweise für einen Scherz. Dann aber riefen… #PedoPride2019: Flyer von Pädophilenorganisation beschlagnahmt – Kinderschänder kommt ungeschoren davon weiterlesen

Veröffentlicht am

Der Kinderschänder- und Tiervergewaltiger-Sumpf muss ausgetrocknet werden

Nicht nur das Netz, vor allem Deutschland ist  ein Paradies für Kinderschänder, Frauenhändler und Sodomiten, die sich an Tieren vergehen. Die Strafen sind lächerlich gering, nicht selten sind bei aufsehenerregenden Prozessen die Angeklagten bereits einschlägig vorbestraft. Es handelt sich also um Wiederholungstäter, bei denen der Resozialiserungsgedanke keine Wirkung entfalten konnte. Wie lange die Verurteilten dann… Der Kinderschänder- und Tiervergewaltiger-Sumpf muss ausgetrocknet werden weiterlesen

Veröffentlicht am

Entsetzen im Kinderschänderparadies Deutschland: Mutter vermietete eigenes Kind an Pädophile

Nach der Zerschlagung des Freiburger Pädophilenrings reden wieder alle davon, dass wir eine Kultur des Hinsehens entwickeln müssen, gerade ein paar Tage nach dem das #KiKaGate öffentlich rechtlich klein geredet wird. Schaut mal jemand etwas genauer hin, wenn Minderjährige mit erwachsenen Männern eine Beziehung pflegen, wird der Aufschrei als „rechte Propaganda“ abgetan und dahinter sogleich… Entsetzen im Kinderschänderparadies Deutschland: Mutter vermietete eigenes Kind an Pädophile weiterlesen

Veröffentlicht am