Norbert Heuser im Gespräch mit Niki Vogt.

Im Februar-März 2020 hielt die Covid-19-Pandemie die Welt in Atem. Jeder fürchtete sich vor einer Ansteckung, man blieb vorsichtshalber zu Hause, niemand wollte, dass er uns seine Lieben in einem Intensivbett liegt und beatmet werden muss. Den meisten Menschen ist in dieser Aufregung, Angst und den Sorgen alles andere ziemlich gleichgültig gewesen.

Die Inflationsrate in Deutschland - gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat - lag im September 2021 bei +4,1 %. In den beiden Vormonaten Juli und August 2021 hatte sie noch knapp unter 4 % gelegen.