75-jährige Rentnerin von Arabern sexuell belästigt und als Hitlermutti beschimpft

Stadtallendorf: Nach einem Vorfall am Dienstag, 2. Januar vor dem Einkaufszentrum in der Herrenwaldstraße hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen und sucht nach zwei jungen Männern.

Wie das 75-jährige Opfer berichtete, bemerkte sie gegen 7.10 Uhr hinter sich die beiden arabisch aussehenden Personen. Einer der beiden griff ihr dann urplötzlich von hinten an die Brust. Als die Seniorin das Duo zur Rede stellte, wurde sie mit dem Wort „Hitlermutti“ beleidigt. Die Fahndung der Polizei nach den etwa 18 bis 20 Jahre alten Männern mit kurzen schwarzen Haaren verlief ohne Erfolg.

Einer der Verdächtigen hat einen Vollbart, trug eine Brille, eine graue Jogginghose sowie eine grüne „Bomberjacke“.

Der schlanke Begleiter war mit einer dunklen Jogginghose, einem hellen Schal, hellen Nike-Turnschuhen sowie einer schwarzen, kurzen Jacke bekleidet.

Hinweise zu den Personen nimmt die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06428- 93050, entgegen.

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6227 Artikel
Frisch aus der Redaktion

5 Kommentare

  1. Na ja im Wortschatz der Deutschkurse wird Hitlermutti wohl kaum enthalten sein.
    Ob da linkes Gedankengut von Nachkommen des 1000 jährigen vermittelt wurde ?
    So als Ansprache älterer Kartoffeln die sich nicht willenlos betatschen lassen ?
    spD-Stegner-speech eventuell ?

  2. @Frpst:

    aber NUR, wenn das dann unter „…sonne, mond und sterne“ mit einem „boereck“ in der hand in einer „konflikt-situation“abgelaufen waere…. denn, zitat „ich liebe…..“….. LOL….

  3. so, so, nike turnschuhe! das kann sich ein hartz 4 empfänger, der angeblich genausoviel geld bekommt wie die niemals leisten! die haben bargeld ohne ende mitgebracht und schmarotzen im sozialsystem. keiner prüft deren bedürftigkeit, die wird pauschal vorausgesetzt, ihr habt die deutschen genauso zu behandeln, ihr vaterlandsverräter!

Kommentare sind deaktiviert.