55-jährige Frau wird im Seniorenheim von dunkler Gestalt überfallen

Bremen-Obervieland: Am späten Mittwochabend wurde eine 55 Jahre alte Frau aus Essen in Kattenesch Opfer eines Raubüberfalls.

Die 55-Jährige war zu Besuch in einem Pflegeheim, als ihr der Täter im Eingangsbereich auflauerte. Der Unbekannte versuchte ihr die Handtasche zu entreißen, was zunächst misslang. Die Frau wehrte sich, ergriff einen Stuhl und schlug damit um sich. Daraufhin schubste der Angreifer die Frau und schlug ihr mit der Faust ins Gesicht. Anschließend riss er derart stark an der Handtasche, dass der Trageriemen abriss. Danach flüchtete der Räuber unerkannt mit seiner Beute. In der Tasche befanden sich ein Buch sowie persönliche Gegenstände. Die 55-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Täter wird als etwa 20 Jahre alt, mit kleiner und schmaler Statur sowie dunklem Teint beschrieben. Er war zur Tatzeit mit einem roten Oberteil bekleidet. Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362-3888 erbeten.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5647 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.