17-jähriges Mädchen von bärtigen Handtaschenräubern überfallen

Bochum: Am Freitag gegen 23.45 Uhr wurde auf der Overbergstraße ieine 17-jährige Bochumerin überfallen.

Während sich die junge Frau vor einem Haus befand, näherten sich ihr zwei unbekannte Personen. Unvermittelt sprühte ihr einer der Täter Pfefferspray ins Gesicht.

Anschließend entwendeten sie ihr die Handtasche und flüchteten.

Die beiden Straßenräuber wurden als Südländer, ca. 18-19 Jahre alt, Vollbart und circa 175 cm groß beschrieben.

Ein Täter trug ein beigefarbenes Cappy, eine rote Trainingsjacke und eine lange schwarze Hose.

Der zweiten Täter konnte lediglich als dunkel gekleidet beschrieben werden.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet zur unter der Rufnummer 0234 909-8205 (außerhalb der Bürozeiten -4441) um Zeugenhinweise.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5620 Artikel
Frisch aus der Redaktion