Der Verfassungsrechtler Dietrich Murswiek beklagt im Interview mit Roland Tichy und Oswald Metzger das mangelnde Demokratieverständnis der etablierten Parteien.

2 KOMMENTARE

  1. Nur Sklaven dürfen keine Waffen tragen ,deshalb Waffen für freie Bürger ,denn dieser Staat ist nicht demokratisch es ist eine Scheindemokratie.
    Man sieht es an den Gesetzesbrüche der Kanzlerin, der Staat hat keine Legitimation mehr denn er hat den Schutz der Bevölkerung aufgegeben er hat den Schutz der Grenzen aufgegeben.
    Deutschland ist zur Beute einer Polit Mafia geworden die die Demokratie abgeschafft hat.

    Somit ist jeder Bürger nach Artikel 20 des Grundgesetzes sogar verpflichtet sich dagegen aufzulehnen und sich notfalls zu bewaffnen und sich notfalls mit Waffengewalt zur Wehr zu setzen wenn in seine Freiheitlichen Rechte eingegriffen wird.

Comments are closed.