Strache: Erdogan-Türken sollen Österreich verlassen

Wie bereits Beatrix von Storch für Deutschland, fordert FPÖ-Chef Strache für Österreich, dass die Erdogan-Türken in ihre Heimat zurückkehren sollen.

Strache photo
HC STrache – Foto von Bildredaktion Wien

Die Begründung lautet ähnlich: „Wer für eine solche Präsidialdiktatur stimmt, ist in einer Demokratie westlicher Prägung am falschen Platz!“


Möchten Sie diesen Werbeplatz buchen? Dann nehmen Sie am besten heute noch Kontakt mit uns auf

Auch das Versagen von Integrationsminister Kurz werde mit dem Ergebnis der Abstimmung sichtbar und dokumentiert, so Strache. Das sei „verheerend.“



für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum
Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5356 Artikel
Frisch aus der Redaktion

3 Kommentare

  1. Wer dem das millimeterdicke Makeup aufgelegt hat, sollte ich sein Lehrgeld zurückgeben lassen.
    Das haben ja schon die Visagisten zu Christi Geburt besseres fertig gebracht. Bei V.F. Warze hätte es diese glatt unsichbar gemacht.

  2. Genau die richtige Forderung, die auch Fr. von Storch gestellt hat!
    Ausweisen in deren Land, dessen Staatsführung sie mitbestimmt haben und zuwar SOFORT!

Kommentare sind deaktiviert.