Nach den islamischen Terroranschlägen von Ostern hatte die Regierung eine Ausgangssperre verhängt. Auch die sozialen Netzwerke sind aktuell wieder blockiert, weil es zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen ist. Im Bezirk Puttalam sollen wütende Christen einen Moslem regelrecht zerschlitzt haben, berichten mehrere Medien. Der Mann starb in einem Krankenhaus. Aus sechs Städten werden Unruhen gemeldet, bei denen es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei gekommen ist und Ladenlokale in Brand gesteckt wurden.

Werbeanzeigen

1 KOMMENTAR

  1. Ohne Religionen gäbe es (wahrscheinlich?) auch keine religiösen Fanatiker.

    Halt du sie dumm, ich halt sie arm….

Comments are closed.