Satire

Schlagersänger Chris Roberts kommt mit altem Hit noch mal ganz groß raus

Wer hätte das gedacht? Schlagersänger Chris Roberts ist mittlerweile 73 Jahre alt und denkt noch gar nichts ans Aufhören. Mit einer Neuaufnahme seines größten Hits will er noch mal richtig abräumen. Für die vielen Flüchtlinge hat Chris Roberts ein großes Herz und deshalb den Titel gleich zweisprachig aufgenommen.

Mit „Du kannst nicht immer Siebzehn sein“ sah Chris nicht viel älter aus, als die von ihm besungene Schönheit.

Und so sieht der junge Mann von damals heute aus – gereift zu einem weisen Mann, der noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

لا يمكنك أن تكون إلى الأبد سبعة عشر – das wird ganz bestimmt noch mal ein großer Wurf.

Anzeige

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon in 20 Jahren werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen eines faulen Tricks der Politik! Dr. Michael Grandt hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! und KOSTENLOS!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihre Rente steht!

  1. Die Nafris können das.
    Das walte die Asylindistrie.
    Die haben eine Eingabe beim unterkulturellen Prekariat gemacht und Antrag auf
    Indexierung des alten kölschen Karnevalsschlagers „Wer soll das bezahlen,
    wer hat das bestellt ……..“ gestellt.

Kommentare sind geschlossen.