Rothschild, Cheney und Murdoch auf Ölsuche in Syrien

Hinter den Kulissen haben die Grauen Herren Rothschild, Cheney und FOX News Chef Rupert Murdoch ihre Suche nach lukrativen Ölfeldern in Syrien massiv ausgeweitet.

cheney photo
Dick Cheney Photo by Gage Skidmore

Nachdem die erste Testphase erfolgreich abgeschlossen ist, haben sie auch die Einführung der Analysephase für die Ness-2-Bohrstelle angekündigt.

Ganz so geheim ist die Information natürlich nicht, es finden sich schon Berichte, wie dieser hier auf yournewswire, doch an die ganz große Glocke wird das natürlich nicht gehängt.

Das Firmengeflecht sieht sich interessant an, denn die Probebohrungen werden von Wissenschaftlern und Technikern der Afek durchgeführt.


Möchten Sie diesen Werbeplatz buchen? Dann nehmen Sie am besten heute noch Kontakt mit uns auf

Afek ist eine israelische Tochtergesellschaft des in New Jersey ansässigen Unternehmens Genie Energy Ltd., zu dessen Investoren eben Rupert Murdoch, Dick Cheney, Lord Jacob Rothschild, James Woolsey sowie eine Reihe aktueller und ehemaliger US-Politiker gehören.

Ende 2015 gab Afek „erstmalig“ bekannt, dass man an den Golanhöhen erhebliche Ölreserven gefunden habe. Der Streit um diese Region ist allerdings schon ein wenig älter. Für die einen geht es dabei um historisch begründete Ansprüche aus biblischen Zeiten, für die anderen um Öl.

Da passte es ihnen auch gut, dass Hillary Clinton die aggressive Außenpolitik der Obama Administration fortführen wollte. Donald Trumps Ambitionen mit Russlands Staatspräsident Putin den Konflikt beenden zu wollen, schmeckt ihnen dagegen nicht so sehr. Kein Wunder, dass auch das Verhältnis zu Israels Premier Bibi Netanjahu als „schwierig“ umschrieben wird, wenn auch in Israel nicht wenige den Sieg von Donald Trump begrüßten. Der Krieg wird weiter gehen, bis die Bad Boys haben was sie wollen.

 

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum
Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5271 Artikel
Frisch aus der Redaktion