Zwischen Freitag und Samstag wurde in der Stadtpfarrkirche St. Blasii zu Nordhausen eine Tischdecke im Vorraum des Gotteshauses angezündet. Die Decke entzündete sich zum Glück nicht vollständig. Die Polizei wurde gerufen und es wurde bekannt, dass die Absperrleine zur Empore ebenfalls angebrannt war. Offensichtlich war in der Kirche an mehreren Stellen gezündelt worden. Zur Sicherheit wurde die Nordhäuser Berufsfeuerwehr alarmiert, die mit einer Wärmebildkamera unübersichtliche Bereiche auf versteckte Brandstellen untersuchte. Es konnte Entwarnung gegeben werden. Die Nordhäuser Polizei ermittelt in der Sache. Das Gotteshaus steht in der Woche allen Menschen offen. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei einer Polizeidienststelle zu melden.

Anzeige

Jetzt mit Coinbase kostenlos Kryptowährungen handeln und 8 Euro Prämie kassieren

Werbeanzeigen