Der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen sagte in einem exklusiven Interview für den Sender m1, es werden vielleicht schon diesen Sommer viele Flüchtlinge dazukommen, darunter auch eingeschleuste Terroristen und laut seiner Prognose wird es in den nächsten 3 Jahren weitere Terroranschläge in Deutschland und Europa geben.

Anzeige

Jetzt mit Coinbase kostenlos Kryptowährungen handeln und 8 Euro Prämie kassieren

Die Mainstreampresse überschlägt sich mit Empörungsmeldungen, zitiert dabei teilweise nur aus dem Zusammenhang heraus und bezeichnet den Sender als Orbans Propagandaanstalt.

Werbeanzeigen

4 KOMMENTARE

  1. Es kann vielleicht diesen Sommer auch kurzfristig ein Bürgerkrieg ausbrechen…wer weiss ???

  2. Leidr sind Teile dieser Bevölkrung so fahrlässig, dumm und unverantwortlich,wie diese Regierung. Wie konnte man jemanden wie einen Herrn Maaßen rausmobben, der grosse Anschläge verhinderte, aber ausgerechnet gewaltkriminelle Antifanten verehren? Krank und suizidal. Ideologie und Wunschträume machten richtig dumm in Deutschland.

  3. Ich bedauere auch wie Herr Maaßen,daß nicht mehr Bürger ihren Mund aufmachen, sind denn alle auf dem Selbstmordtrip? Der Terror und der Islam lehnt die Menschenrechte ab. Aber im Taumel, wirklich jedem jedes Menschenrecht samt ungehinderten Zugang ins Land sowie ins Sozialsystem zuzugestehen, werden sie immer weiter untergehen. An ihre Kinder und Enkel denken sie nie, dafür sorgt der Klimahype um Greta auch noch mit viel Ablenkung. Wahnsinn….. Klein-Deutschland will mal wieder die ganze Welt retten und erlösen. .

  4. Wer in DE die Wahrheit sagt wird geschasst ,verliert seinen Job und kann Harz 4 beantragen .Deshalb gibt es soviele tote Fische in Politik,Medien und Wirtschaft.Sie schwimmen immer mit dem Strom…nur so kann dieses verlogene System überleben.

Comments are closed.