Nach seiner Festnahme wurde Julian Assange von der Polizei in das Amtsgericht in Westminster gebracht. Dort wird entschieden, ob Assange inhaftiert wird. RT ist am Gericht vor Ort, wo sich auch Unterstützer des WikiLeaks-Gründers versammeln wollen.

2 KOMMENTARE

  1. Wahrheitsliebende Menschen und Kämpfer für Gerechtigkeit werden verhaftet … Die wahrheitsscheue politische Klasse wird alles dafür tun Assange von der Bildfläche verschwinden zu lassen !!!

  2. Die älteste Demokratie Europas zeigt ihre häßliche Fratze.

Comments are closed.