In den Umfragen vorne – Macronette Kurz hängt an langen Fäden

Die FPÖ bezeichnet den möglicherweise künftigen und bis dato jüngsten Bundeskanzler in der Geschichte Österreichs schon lange als „Verkündigungsminister“, der seinen Worten nie Taten folgen lässt.

sebastian kurz photo
Foto by Österreichisches Außenministerium

Der junge Mann machte schon immer eine gute Figur im Polit-Establishment, wie seinerzeit „Verteidigungsminister“ zu Guttenberg vor dem tiefen Fall. Nach der Machtübernahme durch Kurz steht die ÖVP mit guten Umfragewerten da – gewählt wird aber erst im Oktober.


Möchten Sie diesen Werbeplatz buchen? Dann nehmen Sie am besten heute noch Kontakt mit uns auf

Bevor er so populär wie in diesen Tagen wurde, redete er ähnlich wirres Zeug, wie schon die deutsche „Bundeskanzlerin“ Angela Merkel, die jedoch ganz am Anfang noch überzeugt war, dass Multikulti gescheitert sei.

Nun hat er seine Überzeugung gewechselt, fordert Kopftuchverbote und vielleicht demnächst wieder das genaue Gegenteil.  FPÖ-Chef Strache bezeichnete die Köpfe der Regierungsparteien – Kern und Kurz – als „vorgeschobene Marionetten“ – Jemand anders zieht die Fäden

Über den neuen Typus dieser jungen Macronetten-Politiker hat sich Oliver Janich ausführlich ausgelassen.



für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum
Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5352 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. Wer ist so gnadenlos bescheuert und glaubt irgendwelche Umfragen?
    Ginge es nach Umfragen wäre Killary Clinton in den USA Präsidentin und der heilige Martin der SPD hätte Wahlerfolge gefeiert, statt 3 mal kräftig auf die Mütze zu bekommen
    Umfragen sind die Märchen der Neuzeit – postfaktisches Wunschdenken einiger, die sich für Spezialisten halten und dumme suchen, die den Blödsinn glauben, der von diesen Meinungsonkels verbreitet wird.

  2. Zumindest hat er offenbar keinen Ödipuskomplex wie der warme Macron.
    Dem wird die CGT Feuer unter dem Hintern machen.

Kommentare sind deaktiviert.