Folgt uns auf Telegram

Wer einen SUV fährt, sendet eine „Botschaft von Rücksichtslosigkeit, Herrschsucht und vermeintlicher Überlegenheit“ aus, lernen wir auf Telepolis. Und weiter:

„Sie symbolisieren die trotzige Uneinsichtigkeit einer privilegierten Minderheit gegenüber allen Fragen des Umweltschutzes. Aber sie sind nicht nur ein Symbol, sondern eine reale Gefährdung auf den Straßen, eine Bedrohung für Radfahrer, ein Angstmacher für Kinder und Rentner und eine Unverschämtheit auf den Parkplätzen.“ 

Ein Verweis auf die Schulstreiker von FFF fehlt ebensowenig in dem Artikel, wie die Forderung nach einer längst überfälligen „Auseinandersetzung mit diesem schädlichen Konsumgut und der damit einhergehenden Käufermentalität.“

Gestern wurde eine solche Auseinandersetzung auf Twitter diskutiert. Teilnehmer der Friday for Future Demo in Aachen sollen mehrere Fahrzeuge angegriffen und eine Frau als Dreckschwein bezeichnet haben.

Für die „Aktion“ gab es nicht nur Kritik, sondern Beifall.

Plastikflaschen auf einer „Klimademo“ sind natürlich vollkommen okay.

Handelt es sich bei den Angriffen um Einzelfälle oder steht ein Programm dahinter?

Grüne stänkern gegen SUV-Fahrer

Ökoterror: Autofahrerin vor Bioladen angegriffen, weil sie den Motor laufen ließ.

4 KOMMENTARE

  1. Nach der Spaltung in „Links“ gegen „Rechts“ kommt (!) nun die Spaltung „Junge“ gegen „Alte“ !
    auch MAO benutzte die leicht verführbare und un-wissende Jugend für seine „Kultur-Revolution“ ( Gerhard Wisniewski ) – am Ende: TOTE ! und wie der Grünen-Europa-Wahlkampf zeigt, fallen viele auf von AUSSEN gesteuerte Bewegungen rein ( dahinter stecken SOROS –> Club of Rome –> IPCC –> Plant-for-the-Planet –> FFF ) ! die Milchgesichter wissen bei Demo-Befragungen noch nicht einmal, WAS sie genau wollen –
    es ist nur HAPPENING ! – viele Ältere kaufen nur SUV, da sie sich an „windkanal-förmigen“ ( flachen) Autos permanent den Kopf am Dach stoßen ( Passat CC ) – der MOTOR ist der SELBE !
    BLINDER ferngelenkter HASS !

  2. Man sollte sich die Jahrgänge merken die jetzt hier Demos machen.Damit man denen später auch keine Fahrerlaubnis machen lässt. Denn zum Fahrrad fahren oder um zu Fuß zu gehen braucht man keinen Führerschein!!!! ,

  3. Um ehrlich zu sein ich weiß auch nicht so genau, was hier so mancher mit seinem 300PS Boliden im normalen Strassenverkehr bezwecken möchte.
    Bei Clan-Angebern regen sich alle auf, ansonsten ist es aber super?

    🙂

Comments are closed.