Generalstreik in Italien: #Cosinonva

Italien steht still. Aus Protest gegen die geplanten Arbeitsmarktreformen der Renzi Regierung sind tausende Bürger auf der Straße.

Nichts geht mehr im Land – 8 Stunden soll der Generalstreik andauern, zu dem mehrere Gewerkschaften aufgerufen haben.

Deutsche Medienportale verstecken die Meldungen dazu wie üblich in ihren „Hinterteilen“


Möchten Sie diesen Werbeplatz buchen? Dann nehmen Sie am besten heute noch Kontakt mit uns auf

Unter dem Hashtag #cosinonva werden jedoch auf Twitter laufend neue Bilder in Umlauf gebracht. Hier der aktuelle Stream:


 

 

 


Bildquelle:

italien flagge photo

 

 

 

 

 

Photo by blu-news.org



für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum
Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5390 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. So etwas wäre hier in diesem Land nie möglich. „Da kann man sowieso nichts dran machen“…ist die Aussage des „deutschen Michels“ zu politischen Unebenheiten !
    Deshalb kann auch „eine Nebelkrähe“ hier machen was sie will ! Mit fast 97% als Parteiführerin zum 7. Male wiedergewählt das sagt eigentlich alles aus.
    Sie ignoriert praktisch jeden Einwand.. und etwaige Probleme werden im Vorfeld -unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgehandelt.Das war kein Parteitag, sondern sondern zwei Wohlfühltage der besonderen Art.

    Erich Richter

Kommentare sind deaktiviert.