Die Grillsaison hat gerade erst angefangen und schon kommen die ersten schlechten Nachrichten aus Brüssel. Dieses Jahr bleibt noch alles beim alten, doch ab 2020 wird Grillkohle eu-weit mit einer CO2-Abgabe belegt. Damit soll der Anreiz für den Umstieg auf klimafreundliche Elektrogrills erhöht werden.

Auch eine Steuer auf Luxusgrills soll in Erwägung gezogen werden, wenn die Hersteller nicht mindestens 30 Prozent ihrer Geräte mit Elektrobefeuerung anbieten. Wie beim Auto gilt: Verbrenner sollen bis 2030 aus dem Verkehr gezogen und durch Elektrogeräte ersetzt werden.

22 KOMMENTARE

  1. Ich bin mir da nicht sicher, ob nicht aus der Satire bald bitterer Ernst wird…

  2. Ist denn heute der 1. April?
    Wie bescheuert ist das denn?
    Die können beschließen was sie wollen, dann mache ich mir eben meine Grillkohle selber.
    Wie lange wollen wir uns das eigentlich noch gefallen lassen?

  3. diese ganzen Nichtsnutze in Brüssel gehören zusammen mit ihren Links-Grünen Brüdern und Schwestern entsorgt.

    Die ticken doch alle nicht mehr ganz richtig

  4. Und die „Grünen“ steigen weiter. Wann endlich wacht der dämliche Michel auf und merkt, daß er im allerbösesten Sinne – nämlich was seinen „Geldbeutel“ angeht – ver..scht wird !???

    • Die Grünen werden weiter steigen, da ich denke, dass viele Ausländer mit Wahlrecht sie wählen werden. Und unsere Jugend, die noch nicht die Ahnung von Politik haben, da sie in den Schulen nicht die Wahrheit über unsere Geschichte erzählen. Oder Protestwähler die nicht wissen, welche Partei sie nun wählen sollen.

  5. und für soetwas bekommen diese idioten geld unsere steuergelder

  6. A Späßle zu Ostern, naja man hat ja sonst kaum noch was zum Lachen …

  7. Was soll der Blödsinn der hier von der EU beschlossen wird ? Diese gesamte Kommission gehört in eine Irrenanstalt.

  8. Und der Strom kommt ja bekanntlich aus der Steckdose. Daher gibt es bei der Erzeugung keine Rückstände. 🙁

  9. Naja kein problPr damit dann wird halt erst ein Feuergeschürt und Dan darauf gekrillt so eine Frechheit was sich unserer Politiker erlauben dieses nutzlose Pack wird Zeit das das wir deutDeuts aufsteht und Mal rampazampa machen

  10. Alle Politversager, welche im eigenen Land entsorgt wurden, werden in Brüssel versteckt und verzapfen da noch viel mehr unsinniges Zeug als vorher.

  11. Eine Elektroherd, gespeist durch Kohlestrom soll besser sein, als ein normaler Kohlegrill?

  12. Ich warte auf den Moment, ab dem auch nur noch elektrisch geräuchert werden darf. Und wie sieht es in Zukunft mit Wohnungsbränden aus? Auch nur noch elektrisch? Fragen über Fragen…

  13. Habe ich das richtig verstanden, keine Kohle mehr für den Grill, stattdessen mit Strom grillen? Ich meine, der Atomausstieg war ja durchaus sinnvoll, aber hier wird es dann schon etwas absurd, wenn jetzt Kohle für den Grill nicht mehr sein soll, sondern stattdessen mit Strom aus Kohlekraft gegrillt wird… Wo soll das umweltfreundlicher sein?

  14. Haben die in Brüssel freitags geschwänzt? Kohle = Holz aus nachwachsenden Rohstoffen. Gas = fossil…
    Ich glaube wir lassen uns alle vera.. von denen. Wann klicks mal endlich….

Comments are closed.