Folgt uns auf Telegram

Die Ermittlungen zu den am 19.06.2019 an Institutionen und Personen des öffentlichen Lebens versandten Drohmails führt die Staatsanwaltschaft Berlin gemeinsam mit dem Landeskriminalamt Berlin.

Ob diese aktuellen E-Mails in einem Zusammenhang mit dem bereits bei der Staatsanwaltschaft Berlin geführten Ermittlungskomplex wegen weiterer bundesweiter Drohschreiben mit rechtsextremistischem Hintergrund stehen, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Weitere Auskünfte können im Hinblick auf die andauernden Ermittlungen derzeit nicht erteilt werden, so die Behörden.

2 KOMMENTARE

  1. Der große Plan der weißen Hexen, sich zu retten indem sie die Nachtflüge der schwarzen Hexen melden, wird ganz sicher funktionieren.

    Versprochen 😉

Comments are closed.