Den Haag: Kein Völkermord an Serben und Kroaten

Jugoslawien Konflikt weiter ungelöst

Serbien hat nach dem Urteilsspruch des UN Tribunals in Den Haag keinen Völkermord an Kroaten begangen. Ebenso konnte derselbe Vorwurf von Serbien an die Kroaten nicht bewiesen werden. (SZ)

Schon vor 8 Jahren wurde Serbien gegenüber Bosnien-Herzegowina  vom Vorwurf des Völkermords freigesprochen. Völkerrechtlich mag das richtig sein, aber für juristische Spitzfindigkeiten wird man auf der Seite der Verlierer kein so großes Verständnis haben.

Denn wieder einmal sind die Serben ungestraft davon gekommen, dieses Gefühl wird bleiben in Kroatien. Die Serben sind zwar mit ihrer Retour-Klage gegen Kroatien auch gescheitert, aber der Triumph über den Freispruch dürfte bei ihnen bei weitem überwiegen. Jetzt  steht es Schwarz auf Weiss in einem Urteil des allerhöchsten Gerichts: Die Serben sind keine Völkermörder, keine Schlächter wie die Nationalsozialisten. Sie haben nur Krieg geführt, um die Kroaten zu vertreiben – mehr nicht. So steht es auch im Urteil. 

Für eine Aufarbeitung der Geschehnisse in der Balkan Region ist das alles andere als gut. Denn dazu gehört, dass die Rollen der Konfliktparteien eindeutig festgelegt werden. Nur wenn Täter und Opfer eindeutig identifiziert sind und ein klarer Richterspruch gefallen ist, dann ist das möglich.


Möchten Sie diesen Werbeplatz buchen? Dann nehmen Sie am besten heute noch Kontakt mit uns auf

Wenn es um Frieden zwischen den Völkern geht, dann geht es aber vor allen auch um Versöhnung.

Und auch dazu muss sich eine Seite zu ihrer Schuld bekennen und Verantwortung übernehmen, ganz gleich, was komplizierte Juristerei im Völkerrecht dafür hergibt.

Es muss vor allem freiwillig geschehen.

Serbien hat heute  gewonnen, aber erneut eine echte Chance verpasst. Schade!


 

international court photo
Photo by archer10 (Dennis)
für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum
Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5304 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. sie töten in srebrnica 8000 menschen vor den augen der blauhelme, das gericht sagt: kein völkermord. der moralische wert der urteile dieses gerichts ist folglich gleich 0.

Kommentare sind deaktiviert.