Das Oomen Teil 3: Stasilant fällt bei Tichy-Jagd auf Fake Account herein?

Hier nochmal zur Erinnerung …

Das OOmen – Teil 2: Stasilanten machen weiter Jagd auf Tichy

 

Auch Don Alphonso bekam von der Hetzjagd mit:

Und hier findet die Geschichte ihre Fortsetzung. Laut MEEDIA betreibt Kaisers-Tengelmann gar keinen Twitter-Account.

Angebliche Tichy-Zensur im Supermarkt: Ein falscher Kaisers Tengelmann-Account stiftet Twitter-Verwirrung

Fake und kein Ende. Ein Fake-Twitter-Account von Kaisers Tengelmann sorgte am Dienstag für Irritationen beim Kurznachrichtendienst, weil der der Fake-Account verkündete, sein Zeitschriften-Angebot überprüfen zu wollen. Zuvor hatte sich der Grünen-Politiker Matthias Oomen via Twitter erkundigt, ob es Absicht sei, dass der Supermarkt mit „Tichys Einblick“ einen „rechtsradikalen Zeitschriftentitel“ im Sortiment haben.

Es zeigt, wie reflexartig die Neo-Stalinisten unterwegs sind, mit der Absicht maximalen Schaden anzurichten. Dass es sich um einen Fake-Account handelt, macht die Sache nicht besser, zumal man nicht weiß, ob das Oomen selbst dahinter steckt …

Anzeige

Diese Dinge müssen Sie noch heute einkaufen!

Deutschlands ERSTER KRISENSCHUTZBRIEF „Überleben in der Krise“ zeigt, was Sie jetzt einkaufen müssen. Erfahren Sie, welche Dinge Sie ab sofort bunkern müssen. Denn auf Sie wartet jetzt eine der größten Katastrophen in der Geschichte Europas! Wer sich nicht dementsprechend vorbereitet, wird schon bald alles verlieren. Also sichern Sie sich ab. Erhalten Sie diese 4 Checklisten und ein Geschenk im Wert von 177,10 € kostenlos und exklusiv.

Klicken Sie jetzt HIER und Sie erhalten die Checklisten und das Geschenk

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum
Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 4908 Artikel
Frisch aus der Redaktion