Satire

Satire und Realität liegen oft nah beieinander. Hier gibt es keine Zensur! Wir können auch anders!

Deutschland festigt seinen US-Vasallen-Status | QPress

Deutschland festigt seinen US-Vasallen-Status | QPress

Waschen & Schminken: Dass Deutschland völkerrechtswidrig mit seiner Bundeswehr überall in der Welt unterwegs ist, ist keine Neuigkeit. Inzwischen ist es sogar tolerierter Standard, der von den Oberverbrechern mehr und mehr einfordert wird. Nur will die Welt, ums Verrecken, noch immer nicht an diesem UNwesen genesen. Solange der große überseeische Bruder darauf besteht, das wir uns an dieser...

#EidMubarak: EU verhängt Zuckersteuer für islamischen Feiertag

Zuviel Zucker ist ungesund - besonders für Kinder. Die Gesundheits- und Ernährungsminister der EU starten mit Beginn des islamischen Zuckerfestes "Eid Mubarak" eine europaweite Kampagne gegen Fettleibigkeit. Traditionell decken sich Muslime auf der ganzen Welt gegen Ende des Fastenmonats Ramadan mit großen Mengen orientalischer Süßwaren ein. Künftig wird dies ein teures Vergnügen, denn die EU hat für die Einfuhr...

Klimaschutz: 2025 droht das Aus für kohlensäurehaltiges Mineralwasser

Auf die Getränkehersteller kommen unruhige Zeiten zu. Laut internen Strategiepapieren erwägt die EU-Kommission derzeit den schrittweisen Ausstieg aus der Produktion kohlensäurehaltiger Getränke, die als klimaschädlich eingestuft sind. Dazu zählen neben Limonaden und Softdrinks auch Mineralwasser mit natürlich enthaltener Kohlensäure. Jüngste Untersuchen des Instituts für Klimawandelfolgeschäden hatten ergeben, dass bei einem Verzicht auf kohlensäurehaltige Getränke der CO2-Ausstoß pro Kopf um...

#pulitzerpreisverdächtig: dpa-Faktencheck stellt fest, dass es sich bei einem Satire-Artikel um Satire handelt

"Der im Artikel von "Opposition 24" zitierte schwedische EU-Kommissar Sören Smartebröd ist ausgedacht", schreibt der dpa-Faktencheck zu unserem Artikel über das Handyverbot für Fußgänger. Diese reife Rechercheleistung ist mindestens #pulitzerpreisverdächtig. Und weiter heißt es mit Bezug auf "Fehlinterpretationen" auf Facebook: "Falsch: EU-Handyverbot für Fußgänger ist Satire".  http://opposition24.com/eu-beschliesst-handyverbot-fuer-fussgaenger/    

Der ultimative Wahlwerbespott zum EU-Showdown

Der ultimative Wahlwerbespott zum EU-Showdown

B-Rüssel: Für den faktisch vollbeschäftigten Durchschnittsmenschen, der sich vornehmlich an den von der EU regulierten Bananen- und Gurkenkrümmungsgraden erfreuen mag, wird es am 26.5.2019 wieder einmal ernst. Sein Votum für das nutzloseste und teuerste Parlament wird benötigt, um selbiges für weitere 5 Jahre zu legitimieren. In dem Bemühen, das Wahlvolk nachhaltig auszudünnen, hat die EU erst jüngst wieder Glyphosat...

CO2mbies: Ich hab mein Hirn in Heidelberg verloren …

Am 10. Mai rief der Oberbürgermeister den Klimanotstand aus. Menschen gerieten in Panik und flohen aus der Stadt. Die Luft brannte, die Straßen waren von Leichen gesäumt und überall dieser Geruch, der das Atmen schwer machte und durch jede Pore tief in die Haut eindrang. Sirenen heulten und immer wieder waren Explosionen zu hören. Es folgt der Bericht eines Augenzeugen,...

Krankenkassen übernehmen Kosten für Ischias-Früherkennung

Es gibt Hoffnung für Millionen Betroffene der Volkskrankheit. Ab dem nächsten Quartal übernehmen die meisten Krankenkassen die Kosten für die Früherkennung der heimtückischen Ischias-Erkrankung. Bei regelmäßiger Anwendung können so die schmerzhaften Symptome vermieden werden, ebenso fällt die langwierige Behandlung mit teuren Medikamenten weg. Möglich wird das alles mit einem speziell entwickelten Diagnosegerät, das über die passende Smartphone-App direkt mit...

Feinstaub: Polizei muss Dienstpistolen mit Partikelfiltern nachrüsten – Kosten in Millionenhöhe

In den letzten Jahren ist der Schusswaffengebrauch der Polizei bundesweit immer stärker angestiegen. Experten sehen auch für die Zukunft keine Entspannung. Das häufige Abfeuern von Dienstpistolen belastet die Umwelt. Wie eine Studie ergeben hat, sind besonders Ballungsgebiete betroffen, deshalb haben die ersten Bundesländer neue Bestimmungen erlassen. In Bezirken mit erhöhter Kriminalitätsrate werden die Dienstpistolen der Beamten ab sofort mit...

Messer-Verbot | Laut Gedacht #127

video

Quelle: Laut Gedachtt

Wann wird Bayer den finalen MonsanTOD sterben?

Brauereien mischen Glyphosat illegal ins Bier

BRDigung: Es war schon ein gewagtes Unterfangen, sich für rund 60 Milliarden Euro Schadenersatzsprüche einer Kundschaft einzukaufen, die sich von dem schönen Monsanto Gift Glyphosat ruiniert sieht. Wie gar nicht so selten in diesem „Big Business“ war die initiale Gier und das Geltungsbedürfnis der Vorstände wohl doch stärker als alle Vernunft zusammen mit den bekannten Warnsignale bis zur...

Recherchehetzwerk: „Gleichschaltung gibt es nicht!“

FakeNews - Foto: O24

Wie gemeinsame Recherchen von ZEIT-online, Spiegel.de, ARD und ZDF-Reportern, sowie der Süddeutschen Zeitung, FAZ.net, 3Sat, BILD, Pro7, N24, RTL2, Vox, TAZ und N-TV ergeben haben, berichtet die vielfältige Presselandschaft in Deutschland ausgewogen und differenziert über politisch relevante Themengebiete. Unterstützt wurden die Reporter vom Recherchehetzwerk, der unabhängigen Adolf-Antonio-Stiftung, der Plattform Correctiv, dem Magazin FOCUS, den an die ARD angeschlossenen Sendeanstalten...

EU beschließt Handyverbot für Fußgänger

  Brüssel: Was für Autofahrer schon in den meisten EU-Staaten gilt, soll ab 2020 auch auf Fußgänger im Straßenverkehr ausgeweitet werden. Die Zahl der Verkehrstoten ist in den letzten Jahren erheblich angestiegen, darunter viele Fußgänger, die durch den Blick auf ihr Smartphone beim Überqueren der Straße abgelenkt waren. Die EU-Kommission hat daher alle Mitgliedsstaaten angewiesen, dieses gefährliche Verhalten zu sanktionieren....

Kleines Satirerätsel: Perverses Schwein gesucht!

  Dürr und klein Ist das gesuchte Schwein Er kann nicht sauber reimen Nur bei Mutti Merkel schleimen Kritiker verpetzt er Ösis verhetzt er Besonders Weiße findet er scheiße Er wäre gerne farbig doch ist nur pockennarbig Sein Anus wund und rot Der Pimmel schlapp und tot die Eier leer und hohl wen meinen wir hier wohl?

Vornamen müssen ab 2020 geschlechtsneutral sein

  Reine Mädchen- oder Jungennamen sind ab dem 01.01.2020 nicht mehr zulässig. So sieht es die neue EU-Richtlinie zu genderneutralen Vornamen vor. Für die Standesämter bedeutet das viel Arbeit. Sämtliche Register müssen überprüft werden, denn nicht eindeutig mehrdeutige Vornamen werden ersatzlos gestrichen. Neu aufgenommen werden sogenannte Unisex-Namen, die aktuell noch von den Standesämtern abzulehnen sind, weil sie keinem Geschlecht eindeutig zugeordnet...