Justiz

Psychiatriesumpf: Kurt Beck und ein versunkenes Aktenzeichen

Ex-Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) gab sich bei der Wählerschaft gerne volksnah und bodenständig, geriet aber wegen zahlreicher Affären immer wieder in Bedrängnis.

Unvergessen ist nach dem Nürburgring Desaster sein plötzlicher Rücktritt als Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz aus „gesundheitlichen Gründen“ die ihn scheinbar auch dazu veranlassten, als Lobbyist für den Pharma Konzern Boehringer Ingelheim tätig zu werden. [lesen]