Brückengau, der Nächste, Bitte!

Rheinbrücke bei Duisburg für Lkw gesperrt

Das war zu erwarten und ist jetzt amtlich. Für die vielen Lkw Fahrer ist das eine zusätzliche Belastung. Aber Sicherheit geht vor und so heisst es, ab jetzt Umwege einzuplanen.

„Die A40-Rheinbrücke Neuenkamp ist an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gestoßen. Rund 100.000 Fahrzeuge nutzen täglich die Brücke bei Duisburg, vor allem die 11.000 LKW fügen der Brücke dauerhafte Schäden zu. Mittelfristig kann die Stahlbrücke instandgehalten und verstärkt werden, langfristig muss ein Neubau her.“ Quelle: Strassen NRW


Möchten Sie diesen Werbeplatz buchen? Dann nehmen Sie am besten heute noch Kontakt mit uns auf

Welche Brücke macht als nächstes so starke Probleme? Vielleicht die Theodor Heuss Brücke bei Mainz (s Foto), die wegen der Sperrung der Schiersteiner Brücke bei Wiesbaden jetzt zusätzlich belastet wird?

Wie ist das möglich ausgerechnet in dem  Land, in dem die Gründlichkeit erfunden wurde? 

Deutschlands Infrastruktur löst sich weiter auf. Während Geldströme dafür verwendet werden, in maroden Partnerländern Banken zu retten, kommt der Verkehrsfluss ins Stocken – bald geht gar nichts mehr.


Bildquelle:

theodor heuss brücke photo
Photo by Franz Ferdinand Photography


für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum
Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5390 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. Der Zustand der Infrastruktur in D hat mehrere Ursachen: 1) 30 Jahre verfehlte Verkehrspolitik durch groß angelegte Transportverlagerung von der Schiene auf die Straße, 2) groß angelegter Abbau von Schienenstrecken, 3) völlig unzureichende Instandhaltung von Schienen und Straßen. Das Volk hat es mitgetragen. Warum wundern wir uns jetzt und jammern rum??

Kommentare sind deaktiviert.